AA

Fotomarathon: Fotografieren unter Zeitdruck

Ernst Passler
Ernst Passler ©Ernst Passler
Die Fotogruppe der Naturfreunde Dornbirn organisierteinen für alle Interessierten einen Fotomarathon.

Dornbirn. Die Stadt auf der Suche nach tollen Motiven durchstreifen, das ist beim unserem Fotomarathon möglich. Start und Ausgabe der Themen findet am Dienstag, den 8. Juni zwischen 18.30 und 19 Uhr in der Stadtstraße 16, vor dem Naturfreunde Vereinsheim statt.

Bei schlechtem Wetter wird zeitnah ein Ersatz Termin auf  WathsApp bzw. auf der Webseite des Vereins bekanntgegeben.

Jeder Teilnehmer erhält fünf Themen, die exakt in der vorgegebenen Reihenfolge fotografiert werden müssen, und seine Startnummer ausgehändigt. Die Themen umfassen Begriffe, die im Raum Dornbirn umzusetzen sind.

Die Speicherkarte mit diesen sechs Bildern (Startnummer und die fünf Themen-Bilder) im JPG Format kann am Startplatz zwischen 20.30 und 21 Uhr abgegeben werden. Alle anderen Bilder müssen von der Speicherkarte gelöscht werden.

Bitte beachtet dabei ist die exakte Einhaltung der Reihenfolge der Themen. Der Kreativität bei der Umsetzung sind dabei keine Grenzen gesetzt! Mitmachen kann jeder, der mit einer digitalen Kamera oder auch mit dem Handy Lust hat, einen kreativen, unterhaltsamen Foto Abend zu verbringen.

Nach der Abgabe der Speicherkarten werden in den darauffolgenden Wochen die Fotos von einer unabhängigen Fachjury die nicht den Naturfreunden angehört bewertet.

Anmeldung an foto.vorarlberg@naturfreunde.at mit Angabe Name, Mobil-Telefon Nummer bis spätestens Montag 7. Juni, 24 Uhr erforderlich.

Preise

Der Sieger (Summe der 5 Bilder) erhält anlässlich der Preisverteilung der Naturfreunde Fotolandesmeisterschaft 2020 am 16. Juli einen Pokal. Der/die 2. und 3. Platzierten eine Urkunde. Nach Möglichkeit werden die besten Bilder veröffentlicht. Bitte beachtet daher die gesetzlichen Bildrechte. Es gewinnt nicht derjenige, der am schnellsten ins Ziel kommt, sondern jener, der die vorgegebenen Motive am originellsten und einfallsreichsten umsetzt.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Tipp für erstmalig Teilnehmende: Überlegt euch vor dem ersten Bild wie ihr alle fünf Bilder aufnehmen möchtet, damit es zu keinen Problemen mit der Reihenfolge kommt! Und dann geht’s los! Viel Spaß und guten Erfolg wünscht euch das Wettbewerbsteam der Naturfreunde Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Fotomarathon: Fotografieren unter Zeitdruck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen