AA

Formel 1 greift hart durch: Lebenslange Sperre nach Fan-Schlägerei in Mexiko

Die Formel 1 greift nach einer Fan-Schlägerei hart durch.
Die Formel 1 greift nach einer Fan-Schlägerei hart durch. ©AP; Twitter/F1 Troll; Canva
Die Formel 1 reagiert mit drastischen Maßnahmen auf die Ausschreitungen während des Mexiko-Grand Prix am Sonntag. Ein Zuschauer, der eine Schlägerei auslöste, wurde lebenslang von den Renn-Veranstaltungen ausgeschlossen.
Verstappen feiert in Mexiko nächsten F1-Rekordsieg

Der Grand Prix in Mexiko-Stadt am vergangenen Sonntag wurde nicht nur durch sportliche Höchstleistungen, sondern auch durch unschöne Szenen auf den Tribünen geprägt. Ein Video, das eine heftige Schlägerei zwischen mehreren Formel-1-Fans zeigt, verbreitete sich rasch in den sozialen Netzwerken und sorgte weltweit für Aufsehen.

Das war der Auslöser für die Schlägerei

Der Funke für die Tumulte scheint ein Zusammenstoß zwischen Ferrari-Pilot Charles Leclerc und dem Lokalmatador Sergio Perez im Red Bull gewesen zu sein. Während einige Zuschauer versuchten, den Streit zu schlichten, eskalierte die Lage weiter.

Lebenslanges Hausverbot in Mexiko

Nachdem der Sicherheitsdienst den Anstifter der Keilerei identifizieren und abführen konnte, hat die Formel 1 nun Konsequenzen gezogen. Der Übeltäter wurde für sämtliche zukünftige Renn-Veranstaltungen gesperrt und erhielt zudem ein lebenslanges Hausverbot für die Strecke in Mexiko.

"Racepect"-Kampagne der Formel 1

Die verhängte Strafe ist ein Teil der "Racepect"-Kampagne der Formel 1, mit der die Motorsport-Königsklasse gegen "Respektlosigkeit innerhalb der F1-Community" vorgehen möchte.

Stellungnahme des Autódromo Hermanos Rodríguez

Eine Sprecherin des Autódromo Hermanos Rodríguez äußerte sich gegenüber der Bild-Zeitung zu den Vorfällen: „Wir haben uns umgehend mit der Situation befasst und jede Form von Gewalt aufs Schärfste verurteilt, da sie auf der Strecke, auf der Tribüne oder im Motorsport keinen Platz hat. Wir stehen für gegenseitigen Respekt und werden weiterhin daran arbeiten, ein sicheres Umfeld für alle Teilnehmer und Fans zu schaffen.“

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Formel 1 greift hart durch: Lebenslange Sperre nach Fan-Schlägerei in Mexiko