Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Football: Zwei Österreicher treten mit Team World gegen das Team USA an

Der erst 17-Jährige Rene Hörtnagl darf gegen das Team USA antreten.
Der erst 17-Jährige Rene Hörtnagl darf gegen das Team USA antreten. ©Screenshot/Facebook
Am Sonntag steigt der 49. Super Bowl im University of Phoenix Stadium in Glendale. Damit ist auch der Höhepunkt aller Football-Fans auf der ganzen Welt erreicht. Doch für einen jungen Österreicher wartet einige Stunden davor ein ganz besonderes Highlight. Er tritt nämlich am 31.1.2015 mit dem Team World gegen das Team USA im AT&T Stadium in Dallas, Texas, an. 

Jedes Jahr spielt dabei eine Auswahl der größten “nicht-amerikanischen” Talente gegen eine Highschool-Auswahl aus den Vereinigten Staaten. René Hörtnagl ist Quaterback der U17 der Swarco Raiders Tirol. Er zählt zu den größten Football-Talenten in Österreich.

Auch Österreichischer Coach dabei

Ebenfalls mit dabei ist Florian Grein. Momentan ist Grein Headcoach der U17, wo Hörtnagl Spieler ist. Außerdem übt er das Amt des Nachwuchskoordinators der Tiroler Footballer aus. Beim Team World wird er als Coach für die Running Backs fungieren.

Großer Showdown in Dallas

Seit dem 24. Jänner befinden sich die beiden Österreicher schon in den Staaten. Bis morgen werden sie noch trainieren, bevor es am 31. Jänner in Dallas zum großen Showdown mit dem Team USA kommt. Gegenüber der Vereinshomepage der Raiders hat sich Grein zur Reise in die USA voller Lob über seinen 17-jährigen Schützling geäußert: “Das ist eine riesige Chance für René. Er ist eines unserer größten Talente und kann sich dort mit anderen Nachwuchsspielern messen und sein Können für amerikanische Scouts zeigen.”

Die Vorfreude auf das große Spiel ist auf beiden Seiten riesig. „In dem Stadion der Dallas Cowboys spielen zu können, wird sicher eine unglaublich tolle Erfahrung“, lässt Grein verlauten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Football: Zwei Österreicher treten mit Team World gegen das Team USA an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen