AA

Foen-x-Doppelabend am Freitag

Johnny Rieger spielt am Freitag im Thaler-Areal.
Johnny Rieger spielt am Freitag im Thaler-Areal. ©Veranstalter

Am Freitagabend, dem 2. September steht beim Foen-x-Festival im Thaler-Areal wieder ein Doppelabend auf dem Programm. Um 20.30 Uhr startet Johnny Rieger, der den Blues im Blut hat. Er steht wie kein anderer Künstler in Deutschland für die “New Generation of Blues”.
Durch seine herausragende Stimme und seinen Enthusiasmus verbindet er perfekt Tradition und Moderne und konnte im Laufe seiner Musikkarriere schon vielfach internationale Erfolge einfahren. Er spielt einen modernen Blues: radiokompatibel, rockig, frisch, aber in der Tradition der Klassiker.

Um 22 Uhr geht es weiter mit Meena Cryle, die “vielleicht stärkste Bluesstimme Österreichs”. Sie spielt an der Seite ihres kongenialen Gitarristen Chris Fillmore auf der Klaviatur der großen Gefühle zwischen Sehnsucht, Hingabe, Trauer und Ekstase wie die großen US-Diven.
Auf der anderen Seite: Man kann sich keine Funk-Band vorstellen, die schwärzer und weißer zugleich klingt als der HOT PANTS ROAD CLUB. Zuschreibungen wie europäisch oder amerikanisch sind mit allerbestem Willen nicht möglich, nicht nötig. Die Fusion dieser beiden Bandformationen übersteigt mit Sicherheit alle Maßstäbe des Gewöhnlichen. Die treibende Kraft der Hot Pants Road Club Band, Chris Fillmores sensible und überwältigende Gitarre und Meenas leidenschaftliche Stimme ergeben eine interessante und explosive Mischung. Eine geballte Ladung Rhythm and Blues, Funk und Soul, die jeden fesselt, in den Bann zieht und mitreißt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Foen-x-Doppelabend am Freitag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen