Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flying-Fox-Golm ab 3. Juni geöffnet

Flying Fox Eröffnung
Flying Fox Eröffnung
Die Arbeiten für den neuen Flying-Fox-Golm wurden vor einer Woche abgeschlossen.
Flying Fox- Golm

Nach Einschulung und Testbetrieb wurde die neue Attraktion heute am 2. Juni offiziell eröffnet.


In den letzten Jahren setzte Illwerke Tourismus immer wieder neue Akzente in punkto Ganzjahres- und Sommertourismus. Nach dem 1. Alpine-Coaster Vorarlbergs (Eröffnung September 2008) und dem größten Waldseilpark Vorarlbergs (Eröffnung Mai 2009), wurde heute bereits die nächste Attraktion eröffnet.

Spektakulärer „Flug“ über den See

Bei dieser in Vorarlberger einzigartigen Innovation der Illwerke-Touristiker wird dem Besucher ein spektakulärer „Flug“ über den Latschausee geboten. Für diesen Zweck wurde ein mehr als 500 Meter langes Stahlseil von der Startplattform beim Waldseilpark über den Latschausee zur Landeplattform beim Alpine-Coaster-Golm gespannt. Ausgerüstet mit Sitzgurt und Anhängevorrichtung, „fliegt“ der Besucher am Stahlseil hängend gesichert über den See. Mit bis zu 70 km/h ist dieser Flug über den See garantiert ein Erlebnis der Extraklasse.

M. Philippe Voirin, Geschäftsführer der franz. Herstellerfirma ist vom Flying-Fox-Golm begeistert: „Am Golm haben wir den längsten Flying-Fox dieses Typs in Europa realisiert. Die umliegenden Berge und der See bilden eine unvergleichbare und einzigartige Kulisse.“

Begeistert waren auch die zahlreichen Besucher, die es sich trotz Regens nicht nehmen ließen, zu den ersten Mutigen zu gehören. Gesehen wurden u.a.:

Bgm. Rudi Lerch, Standesrepräsentant Stand Montafon

Karl Hueber, Bürgermeister Schruns

Herbert Bitschnau, Bürgermeister Tschagguns

Burkhard Wachter, Bürgermeister Vandans

Dr. Ludwig Summer und Dr. Christof Germann (Vorstände illwerke vkw)

KR Erich Brunner, Sonnenkopf Bergbahnen

Julia Mangeng, Tourismusbüro Vandans

Erika Scheibenstock, Tourismusbüro Bartholomäberg

 

Heike Ladurner, Hotel Zimba

Christoph Tschohl, Hotel Montafonerhof

Markus Felbermayer, Fachbeirat Montafon Tourismus, Vitalzentrum Felbermayer

Ing. Werner Netzer, Manfred Blum, Monika Nesensohn (Illwerke Tourismus)

Daten zum Flying-Fox-Golm:

Länge: 565 m

Höhenunterschied: 47,5 m

Neigung: 8,4%

Max. Geschwindigkeit: 70 km/h

Investitionshöhe: rd. 150.000,- EUR

Öffnungszeiten:

3. – 6. Juni 2010
12. Juni – 9. Juli 2010
jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr, Montag – Ruhetag

10. Juli – 12. September 2010
von 10.00 bis 18.00 Uhr, täglich geöffnet

13. September – 17. Oktober 2010
23. – 26. Oktober 2010
30. – 31. Oktober 2010
jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr, Montag - Ruhetag 

Vandans

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Flying-Fox-Golm ab 3. Juni geöffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen