Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Florida: Meeresschildkröten geheilt und freigelassen

©Reuters
Unter den neugierigen Blicken von Hunderten Zuschauern in Marathon im US-Bundesstaat Florida wurden zwei Meeresschildkröten nach einer medizinischen Behandlung erfolgreich wieder in die offenen Gewässer entlassen.

Mission gelungen. Am Freitag wurden unter den neugierigen Blicken von Hunderten Zuschauern in Marathon im US-Bundesstaat Florida zwei Meeresschildkröten nach einer medizinischen Behandlung erfolgreich wieder in die offenen Gewässer entlassen. Die Tiere, die beide jeweils über 100 Kilogramm wogen, waren wegen Problemen mit der Verdauung mit Antibiotika therapiert worden. Dan Evans von der Schutzorganisation für Meeresschildkröten am Freitag in Florida:

“Es ist wichtig, Meeresschildkröten zu schützen, weil sie Teil mehrerer Ökosysteme sind. Sie sind Teil der Meere und Strände. Menschen sind auf diese Systeme angewiesen. Daher: Gesunde Schildkröten sorgen für gesunde Ökosysteme und gesunde Menschen.”

Das Turtle Hospital in Florida behandelt Schildkröten bereits seit seiner Gründung 1986, also seit über 30 Jahren. Nach eigenen Angaben konnten durch die spezialisierten Tierärzte auf diesem Wege über 1.500 Tiere versorgt werden.

Die zwei freigelassenen Meeresschildkröten sind nun auch Teil der rund 20 Tiere, die mit einem Sender ausgestattet wurden, so dass man ihre oft rätselhaften Migrationswege bessere studieren kann. (Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Video des Tages
  • Florida: Meeresschildkröten geheilt und freigelassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen