Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Florianifest 2009

Bludesch. Ein Programm für die ganze Familie bietet das diesjährige Florianifest der Ortsfeuerwehr Bludesch, das von Samstag, den 11.07. bis Sonntag, den 12.07.2009 beim Spielplatz Bludesch stattfindet.

Am Samstag erwartet unsere kleinen Besucher ab 15 Uhr ein tolles Programm – die Bergrettung Raggal ist vor Ort und sichert kleine Kletterer bei ihrem Sturm auf den Gipfel des Kletterturmes. Außerdem wird die Jugendfeuerwehr verschiedene Spielstationen betreuen, es besteht die Möglichkeit, sich schminken zu lassen und eine Hupfburg sowie ein Babybouncer laden zum Toben und Springen ein.

Ab 19 Uhr bringt das Duo die “TOMLEX“ aus dem Bregenzerwald mit ihrem Mix aus Volksmusik Schlager, Rock und Pop das Festzelt in Stimmung! Der Eintritt ist natürlich frei! Unser viel gelobtes Küchenteam verwöhnt die Besucher auch heuer wieder mit besonderen Leckerbissen. Spaß, Musik und Geselligkeit sind auch im Barzelt bzw. der Weinlaube angesagt.

Am Sonntag um 09:00 Uhr feiern wir auf der Wiese beim Festgelände einen Festgottesdienst mit anschließendem Frühschoppen, zu dem „TOMLEX“ noch einmal aufspielen – bei familienfreundlichen Preisen und bester Qualität erwarten wir wieder viele fröhliche Gesichter.

Das Florianifest findet bei jeder Witterung statt, für unsere Besucher aus Gais und dem Oberdorf pendelt unser Feuerwehrauto als Taxi am Samstag von 18:30 bis 21:00 Uhr im 1/4 Takt zwischen den Zustiegsmöglichkeiten bei den Bushaltestellen “Siedlung”, „Walgaubäckerei Stuchly“ und „Pool 50″

Wir freuen uns auf Euren Besuch!.

Wie immer findet Ihr nähere Informationen auf unserer Homepage www.feuerwehr-bludesch.com.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen