AA

Flohmarkt der Pfarre

Flohmarkt im Wolff Areal

Hard. Schon seit vielen Jahren ist der Flohmarkt ein fixer Bestandteil des pfarrlichen Lebens. Die Einnahmen werden für die vielfältigen Aufgaben der Pfarre eingesetzt.

Die vielen Waren, die an den Sammeltagen von den ehrenamtlichen Helfern angenommen und gelagert wurden konnten nun im Wolff Areal in Hard zum Verkauf freigegeben werden. Dabei ist alles: Kleidung, Schuhe, Bücher, Ansichtskarten, Kunst und Antikes, Geschirr, Puppen und Spielsachen, funktionstüchtige Elektrogeräte, auch Fernseher und Computer, Lampenschirme, Schallplatten, CDs, Kleinmöbel und Teppiche. Meistens sind die zahlreichen Besucher auf der Suche nach praktischen Gebrauchsartikeln, die zu sensationell günstigen Preisen erstanden werden können. So finden sich bestens erhaltene Kinder- bzw. Sportkinderwagen um 10 Euro, also praktisch geschenkt. Manchem Liebhaber schlägt das Herz auch schnell höher, wenn er die von ihm lange gesuchten oder auch zufällig entdeckten Kleinode findet, nach denen er schon länger und immer wieder Ausschau gehalten hat.

Das Flohmarktteam bedankt sich recht herzlich für die Unterstützung der Bevölkerung, sowohl für die Abgabe der vielen brauchbaren Waren als auch für den Kauf der Artikel und die damit verbundenen Einnahmen, die vielen guten Zwecken zugeführt werden.

kt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Flohmarkt der Pfarre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen