Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fleischverarbeiter Vonach in Konkurs

Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet
Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet ©APA (Symbolbild)
Der Vorarlberger Fleischverarbeiter "Vonach Qualitätsfleisch GmbH" mit Sitz in Lauterach hat am Freitag Insolvenz angemeldet.

Die Passiva belaufen sich laut einer Mitteilung des KSV1870 auf 5,09 Mio. Euro. 16 Dienstnehmer sind betroffen.

Als Grund für die Insolvenz wurde eine "immer schwieriger werdende Marktlage" genannt. Der seit langer Zeit anhaltende Preisverfall mache eine profitable Geschäftstätigkeit auf Dauer unmöglich, so die Begründung des Familienunternehmens, das Lebensmittelhandel, Metzgereibetriebe und die Gastronomie mit Fleischwaren belieferte.

Zum Masseverwalter wurde der Bregenzer Rechtsanwalt Christian Steurer bestellt. Gläubigerforderungen können bis 21. Mai über den KSV angemeldet werden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Lauterach
  • Fleischverarbeiter Vonach in Konkurs
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.