AA

Fleisch Adolf feiert seinen 85. Geburtstag

Meine Gemeinde gratuliert Herrn Fleisch Adolf aus Latschau zu seinem 85. Geburtstag.
Meine Gemeinde gratuliert Herrn Fleisch Adolf aus Latschau zu seinem 85. Geburtstag.
Heute kann in Landschisott 4a Herr Adolf Fleisch seinen 85. Geburtstag feiern.

Herr Fleisch erblickte am 13. Oktober 1924 als Sohn von Luzia und Ludwig Fleisch in Schruns das Licht der Welt. Er wuchs zusammen mit zwölf Geschwis­tern in Latschau auf. Seine Eltern besaßen eine Landwirtschaft. „Wir Kinder mussten schon früh fleißig bei der Arbeit mithelfen“, berichtet er von seiner Kindheit. Nach dem Besuch der Pflichtschule in Latschau machte er eine Lehre als Metzger im Betrieb Thöny in Schruns. Nach dem Ablegen der Gesellenprüfung wechselte er jedoch zur Baufirma Vonbank. Autos reparieren war eine große Leidenschaft von ihm. Das nötige Fachwissen eignete er sich selbst an. Aus seiner Ehe stammen zwei Töchter und ein Sohn. Seit 1987 bewohnt er zusammen mit seiner langjährigen Lebensgefährtin Irmgard das schöne Haus Nr. 4a auf Landschisott, das er größtenteils selbst gebaut hat. Früher war er ein begeisterter Bergfex. „Es gibt keinen Berg in der Umgebung, den ich nicht bestiegen habe“, sagt er nicht ohne Stolz. Ganz beiläufig erzählt er auch, dass er mit dem Motorrad in Italien war oder dass er eine Reise nach Barcelona machte. Trotzdem war er am liebsten immer zu Hause in seiner Heimat. Seit 2004 ist er jedoch pflegebedürftig und auf den Rollstuhl und fremde Hilfe angewiesen. Irmgard kümmert sich bestens um ihn, wie auch sein Ziehsohn und andere Familienmitglieder. Trotz dieses Schicksals ist er zufrieden mit dem was er hat und wie es ist. „Ein paar Jahre möchte ich noch leben“, meint er bescheiden. Zu seinem Geburtstag wünschen ihm Irmgard und die Seinen alles erdenklich Gute und noch viele möglichst angenehme Jahre.

Quelle: VN Nachrichten

Latschau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Fleisch Adolf feiert seinen 85. Geburtstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen