AA

Fix! Torjäger Lo Re spielt nicht mehr für FC Dornbirn

©Luggi Knobel
Der Schweizer Andrea Lo Re wird im Frühjahr definitiv nicht mehr für den FC Dornbirn auf Torjagd gehen. Ein prädestinierter Nachfolger steht für die Messestädter zur Auswahl und könnte schon bald einen neuen Vertrag erhalten.
Lo Re verlässt Dornbirn

Er kam sah und schoss für den FC Dornbirn die Treffer. Die Rede ist von Andrea Lo Re. Der 23-jährige Schweizer erzielte für die Rothosen im Herbstdurchgang nicht weniger als elf Tore und zählte zu den positiven Erscheinungen der ersten Saisonhälfte. Nun entschied sich der Vollblutstürmer eine Profikarriere einzuschlagen, obwohl er noch bei keinem Verein unter Vertrag steht. Zwei , drei gute Angebote sollen laut seinem Manager vorliegen. Für Dornbirn wird Andrea Lo Re definitiv nicht mehr spielen.

Nachfolger ante portas
Der Ex-Altacher Fabian Flatz, im letzten halben Jahr wegen eines Kreuzbandriss außer Gefecht, trainierte die letzten Tage in Dornbirn und könnte an Stelle von Andrea Lo Re für die Rothosen im Frühjahr stürmen. Eine Entscheidung über eine Verpflichtung ist noch nicht gefallen. „Wir haben Interesse an Fabian und werden Anfang Jänner ein Gespräch führen“, sagt Dornbirn-Sportchef Georg Kirchberger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Fix! Torjäger Lo Re spielt nicht mehr für FC Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen