Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fit in die neue Saison

Vorarlbergs beste Mountainbiker erlebten intensive Vorbereitungstage auf Mallorca.
Vorarlbergs beste Mountainbiker erlebten intensive Vorbereitungstage auf Mallorca. ©MTB
Der Vorarlberger Mountainbike-Nachwuchs absolvierte ein Trainingslager auf Mallorca.
Fit in die neue Saison

Dornbirn. Während bei uns schon die ersten Boten den Frühling ankündigen, naht auch für die Mountainbiker wieder eine lange und intensive Saison. Um für die anstehenden Rennen möglichst gut vorbereitet zu sein, trainierte ein Teil des MTB-Nachwuchskaders kürzlich auf Mallorca.

An dieser recht anspruchsvollen Trainingswoche nahmen Kilian Feurstein und Julian Hinder (beide RV Dornbirn) sowie Julius Scherrer (BikeWorks Racing Team) teil. Zudem waren Angelina Hinder (RV Dornbirn) sowie Theresa Scherrer (BikeWorks Racing Team) in den ersten Tagen mit vollem Einsatz mit dabei. Unter der Leitung von Landestrainer Martin Salzmann verbrachten die jungen SportlerInnen ihre Semesterferien überwiegend im nördlichen Teil der Mittelmeerinsel.

Trotz dem ausgesprochen warmen und sonnigen Wetter hatte das Trainingslager mit Erholung oder Urlaub wenig gemeinsam, denn die ambitionierten Sportler saßen insgesamt circa 34 Stunden im Sattel und absolvierten dabei 900 km und erkletterten gut 8.300 Höhenmeter.

Mit schweren Beinen, aber bestens trainiert und hoch motiviert kehrten Vorarlbergs Aushängeschilder aus dem warmen Süden zurück und fiebern der nahen MTB-Saison entgegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Fit in die neue Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen