Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FIS-Damen-Rennen im Brandnertal

Gleich zwei FIS-Damen-RTL finden am Wochenende im Brandnertal statt.
Gleich zwei FIS-Damen-RTL finden am Wochenende im Brandnertal statt. ©Bergbahnen Brandnertal
Am kommenden Wochenende gehen in Brand, wie schon in den letzten Jahren, zwei FIS-Damen-Riesentorläufe über die Bühne. 

Am 9. und 10. März werden zahlreiche Damen bei den beiden FIS-Riesentorläufen auf der Gulma FIS-Strecke in Brand an den Start gehen. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten Jahren trägt die FIS auch 2019 wieder zwei Damen-Riesentorläufe im Brandnertal aus. Die RTL-Strecke führt über 309 Höhenmeter mit Start auf 1.520 Metern Seehöhe und Ziel auf 1.271 Metern.

Die FIS-Rennen sind nicht nur ein sportlicher Höhepunkt im Winter 2019 ifür die Talschaft, sondern auch eine touristische Bereicherung für die gesamte Region. Alle im Brandnertal aktiven Schiclubs arbeiten schon seit Monaten mit viel Engagement daran, dass für alle Athletinnen beste Bedingungen und ein reibungsloser Rennverlauf geschaffen werden kann.

Start ist an beiden Tagen um 9.15 Uhr für den ersten Durchgang und 12.30 Uhr für Durchgang zwei. Die Siegerehrung erfolgt jeweils im Anschluss im Zielgelände.

Rennprogramm

Samstag 9.3.2019
09:30 Uhr Start 1. DG
12:30 Uhr Start 2. DG
Siegerehrung im Anschluss an die Protestzeit im Zielgelände

Sonntag 10.3.2019
09:30 Uhr Start 1. DG
12:30 Uhr Start 2. DG
Siegerehrung im Anschluss an die Protestzeit im Zielgelände

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Brand
  • FIS-Damen-Rennen im Brandnertal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen