Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Firstfeier für Wolfurter Sporthalle

Mit dem Aufzug des Firstbaumes wurde bei der neuen Schulsporthalle in Wolfurt Richtfest gefeiert.
Mit dem Aufzug des Firstbaumes wurde bei der neuen Schulsporthalle in Wolfurt Richtfest gefeiert. ©Harald Pfarrmaier
Wolfurt. (hapf) Ein halbes Jahr nach dem Spatenstich konnten die Bauhandwerker, die Marktgemeinde Wolfurt sowie Vertreter der Neuen Mittelschule und der Turnerschaft am 4. August das Richtfest für die neue Schulsporthalle feiern. 
Sporthalle Wolfurt Firstfeier

 

„Der Bau ging bislang ohne jeglichen Unfall vonstatten und liegt voll im Zeitplan und Kostenrahmen“, freute sich Vizebürgermeisterin Angelika Moosbrugger. Gemeinsam mit Sportreferentin GR Christine Stark richtete sie in Vertretung des urlaubenden Bürgermeisters Christian Natter die Firstfeier aus.

Barrierefreier Zugang

Wie VOL.AT und die VN mehrfach berichteten, entsteht unmittelbar neben der Mittelschule und vor der Sporthalle Hofsteig die neue Schulsporthalle. Nach Plänen des Wolfurter Architekten Gerhard Zweier entsteht eine Geräteturnhalle, die der NMS Wolfurt für den Sportunterricht dienen wird. Im Erdgeschoss wird sie mit fix montierten Trainingsgeräten ausgestattet, einer sogenannten „Schnitzelgrube“, die Verletzungen beim Kunstturnen vorbeugen soll, einem Bodenturnbereich und einer Boulderwand. Im Obergeschoss findet sich eine Galerie mit Aufenthaltsraum, einem Bewegungsraum und ein kleiner Küchenbereich. Im Untergeschoss situiert werden ausreichend moderne Umkleiden, Sanitär- und Lagerräume. Ein neues gemeinsames Stiegenhaus wird künftig die Hofsteighalle, die Ringerhalle und die neue Sporthalle gleichermaßen erreichbar machen. Zusätzlich wird ein großer Lastenaufzug nicht nur einen problemlosen Transport von Turngeräten ermöglichen, sondern auch einen barrierefreien Zugang zu den drei Sportstätten.

Mehrfachnutzen

„Mit der neuen Schulsporthalle stiften wir mehrfachen Nutzen“, informiert Vizebürgermeisterin Angelika Moosbrugger. „Sie wird nicht nur der Mittelschule dienen, sondern auch der mit 680 Mitgliedern großen Turnerschaft Wolfurt als Trainingsstätte und zudem für die Mittagsbetreuung der Schülerinnen und Schüler Verwendung finden.“ Die Gemeinde investiert 4,8 Mio. Euro in die neue Sportstätte. Im Zuge der Errichtung kommt es auch zu einer Modernisierung und Umgestaltung des Eingangsbereichs der Sporthalle Hofsteig. Neu gestaltet wird ebenfalls die Sporthallenstraße. Die neue Sporthalle soll ab Oktober 2017 benutzbar sein. Die Fertigstellung der Sporthallenstraße ist für Jahresende in Aussicht gestellt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Firstfeier für Wolfurter Sporthalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen