Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Finisher des Arlberg Adlers!

Nach drei harten Bewerben geschafft, Bertram Gebhart.
Nach drei harten Bewerben geschafft, Bertram Gebhart. ©Bruno Franzoi
Wer gerne Schi fährt, einen Halbmarathon laufen und eine Marathon Distanz mit einigen Höhenmetern auf dem Mountainbike bewältigen kann, der kann sich den Arlberg Adler als Herausforderung vornehmen. 
Drei Bewerbe und jeder ist ein Sieger!

Unser LG Milka Läufer und Mitglied des Ski Club Arlberg Bertram Gebhart nahm an diesem nicht gerade einfachen Wettbewerb teil und bewies Ausdauer und seine sportliche Vielseitigkeit. Die Bewerbe forderten von den Teilnehmern viel Grundkondition, so mussten auf der Schipiste eine Abfahrt von 9 Km mit 1350 Höhendifferenz und 150 Meter Steigung zurückgelegt werden, der Halbmarathon beim Laufen mit 21,195 Km und den Mountainbike Marathon mit 38 Km und 1622 Hm waren mit einem vorgeschriebenem Limit zu bewältigt werden. Von den anfänglich 555 Startern beim „Weißen Rausch“ blieben am Ende noch 50 Finisher aller drei Disziplinen übrig und dürfen sich nun mit Stolz „Arlberg Adler“ Bezwinger nennen.

Mit Rang 45 konnte Bertram Gebhart einige Teilnehmer in der Gesamtwertung auf Distanz halten und kann nun mit Genugtuung auf seine erfolgreiche Teilnahme stolz sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Finisher des Arlberg Adlers!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen