AA

Finale Präsentation der Entwürfe zu Bregenz Mitte

Die Planungsteams stellen ihre finalen Entwürfe vor.
Die Planungsteams stellen ihre finalen Entwürfe vor. ©Udo Mittelberger
Bregenz (BRK) – Seit nunmehr 30 Jahren wird in Bregenz über die Gestaltung des sogenannten Seestadtareals sowie des Seequartiers diskutiert.

Zwar kam in regelmäßigen Abständen die Stadtentwicklung in der Bregenzer Innenstadt rund um den Bahnhof immer wieder aufs Tapet, auf eine Bebauung warten die Bregenzer:innen aber seit Beginn der Diskussion. Um endlich Nägel mit Köpfen zu machen, startete die Landeshauptstadt unter dem Namen „Bregenz Mitte“ einen außergewöhnlichen Planungs- und Beteiligungsprozess, um die Bevölkerung in die Bregenzer Zukunftsvision einzubinden. Das Ziel war von Anfang an klar: im Dialog mit allen interessierten Bürger:innen eine gemeinsam getragene Zukunftsvision für „Bregenz Mitte“ zu entwickeln. Eingebettet in den Bürgerbeteiligungsprozess wurde ein internationaler städtebaulicher und freiraumplanerischer Wettbewerb gestartet, der nun finale Planungsvorschläge geliefert hat.

Am 19. Dezember 2022 präsentieren vier internationale Planungsteams nun ihre finalen Entwürfe für „Bregenz Mitte“. Ab 19 Uhr sind alle Bürger:innen zum dritten Stadtforum in den Gössersaal eingeladen, um sich diese finalen Überlegungen anzuhören und im Anschluss die Pläne mit den zuständigen Stadtentwickler:innen, Verkehrsplaner:innen und Landschaftsplaner:innen zu diskutieren.

Aus den vier Entwürfen, die am 19. Dezember vorgestellt und mit der Bevölkerung diskutiert werden, wird eine Fachjury ein Projekt auswählen, das als Masterplan für die Ausarbeitung von „Bregenz Mitte“ dienen wird. Die Fachjury besteht aus internationalen und nationalen Expert:innen, außerdem sind Vertreter:innen der Landeshauptstadt und heimische Architekt:innen in die Jury integriert.

Während in den beiden vorangegangenen Stadtforen Zwischenergebnisse der internationalen Planungsteams und deren Ideen den Anwesenden präsentiert wurden, wurden die Inputs der Bevölkerung mittlerweile in die Pläne eingearbeitet. Diese werden nun erstmals als finale Planungen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Einladung zum 3. Stadtforum „Bregenz Mitte“

Wann: Montag, 19. Dezember 2022, 19 Uhr

Wo: Gössersaal, Anton-Schneider-Straße 1, 6900 Bregenz

Wie: Kommen Sie einfach vorbei, und diskutieren Sie mit! Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist keine Anmeldung im Vorfeld erforderlich.

www.bregenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Finale Präsentation der Entwürfe zu Bregenz Mitte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen