Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Finale der Montafoner Resonanzen

Alexander Neubauer
Alexander Neubauer ©Lukas Beck
Das sechste und damit finale Wochenende (7. und 8. September) des Musikfestivals steht unter dem Motto Cross-Over.

Ein bunter Abend über österreichische Eigenarten erleben Besucher am 7. September in der Venser Kapelle in Vandans. Raphaela Edelbauer hat manch Skurriles, Anekdotisches, Befremdliches und doch Liebenswürdiges über ihr Heimatland zusammengetragen. In der Venser Kapelle werden ihre Texte von Kerstin und Alexander Neubauer musikalisch untermalt.

Das letzte Konzert im Rahmen der Montafoner Resonanzen 2018 findet am späten Nachmittag des 8. Septembers statt. Im Innenhof des Montafoner Heimatmuseums in Schruns erklingt das gar nicht museal verstaubte Quartett Fagott it! In einer vergnüglichen Zeitreise vom Barock bis in die Gegenwart spielt das Quartett den markanten Klang des Instruments aus, holt ihn aus dem Untergrund des Orchesters und präsentiert ihn pur hoch vier – mit Seitenblicken zu Jazz, Pop und Rock.

Mehr Informationen: montafon.at/montafoner-resonanzen

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Finale der Montafoner Resonanzen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen