Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Finale Bauetappe im Vereinshaus

Der neue Eichenboden wurde gelegt.
Der neue Eichenboden wurde gelegt. ©Emir T. Uysal
Sanierungsarbeiten für Göfner Vereinshaus befindet sich auf Zielgerade.
Arbeiten am Vereinshaus (August 2016)

 

Göfis. (etu) Hämmern, schrauben, sägen, drehen – die Arbeiten am Vereinshaus Göfis sind voll im Gange und der neue Eichenboden ist bereits gelegt. „Letzte Woche konnten wir das letzte neue Brett vom Fußboden montieren und somit ist dieser Abschnitt auch beendet“, freut sich Bernhard Nägele, Obmann vom Verein Vereinshaus Göfis. „Erfreulicherweise wurde keine der neu verlegten Fußbodenheizungsleitungen mit den Schrauben getroffen“, verkündete er scherzhaft. In den letzten Arbeiten wurde ebenso der graue Sockel und die Wände neu gemalt. Vergangenen Montag wurde durch den Elektriker die Heizungsbauteile verkabelt und angeschlossen, sodass die neue Heizung in Betrieb genommen werden kann.

Ebenso wurde von den freiwilligen Helfern die Endreinigung vom gesamten Haus und deren Einrichtungen vornehmen und den neuen Eichenboden mit einem Pflegeöl versehen.

Im neuen Glanz
Die erste Veranstaltung (Hochzeit) findet am 2. September statt, welche sich über den schönen frisch gerichteten Saal freuen dürfen. Auch die Buchungslage ist dann bis Weihnachten „perfekt“ – alle Wochenenden sind bereits vergeben, erklärt der Obmann.

„Mit den tatsächlichen Bau- und Materialkosten liegen wir voll im Plan!“ Mit der voraussichtlichen Kalkulation kommt der Verein mit den 55.000 Euro Spendengelder für die neue Fußbodenheizung und den neuen Eichenboden durch. „Einen großen Dank an alle Vereine und die Gemeinde Göfis, welche diese Bausumme finanziert haben und allen freiwilligen Helferinnen und Helfer für die großartige und tatkräftige Unterstützung in dieser 2. Bauetappe“, merkt Nägele an.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Finale Bauetappe im Vereinshaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen