Filmreif aus dem Stegreif

Temperamentvoll wurden die Zuschauer-Eingaben umgesetzt.
Temperamentvoll wurden die Zuschauer-Eingaben umgesetzt. ©Henning Heilmann
Das Ensemble "innpro" bot im Vereinshaus Göfis Improvisationstheater auf höchstem Niveau
Improvisationstheater im Vereinshaus

GÖFIS Das Improvisationstheater „innpro“ aus Innsbruck hatte nicht zu viel versprochen: Unerschrocken wagte sich das Ensemble über den Arlberg nach Göfis und improvisierte, was das Zeug hält. Durch einfallsreiche Eingaben beeinflusste das Publikum die Szenen.

Große Spielfreude

Da derzeit Theaterauftritte aufgrund der weltweiten Pandemie überall rar sind, war den Akteuren aus Tirol ihre pure Spielfreude ganz besonders anzumerken. Der Kulturverein Göfis hatte bei der Veranstaltung von der Sitzordnung bis zur Bedienung am Tisch bestens darauf geachtet, die Covid19-Schutzmaßnahmen stets vorbildhaft einzuhalten.

Kreativ eingebracht

Bei diversen Improvisationstheater-Spielen von „Half Time“ bis „Sounds like a Song“ war nicht nur die Phantasie, sondern auch Reaktionsschnelligkeit der Theatergäste gefragt, welche sich mit vielen genialen und ganz speziell auf Göfis passenden Ideen einbrachte. Dabei kamen für die mit dem Mobilitätspreis gekürte Gemeinde fantasievolle Vorschläge.

Ideenreich für Göfis

Sogar von einem Bahnhof in Göfis durfte geträumt werden, den das Theaterensemble sehr lebhaft von seinen möglichen Licht- und Schattenseiten für die Bürger betrachtete. Immer wieder durfte das Publikum zwischen diversen Filmgenres und Musikstilen wählen, in denen ein bestimmtes Thema vorgeführt wurde. Zur Höchstform lief das Ensemble dabei bei der spanischen Telenovela und bei der Fernsehsendung „Herzblatt“ auf.

Ein schwedischer Gedichtvortrag übers Smörrebröd und eine Hochzeit mit Tücken waren weitere originelle Highlights. Zu den Gästen der Vorstellung zählten auch Bürgermeister Thomas Lampert  sowie Ute und Thomas Fechner vom Tennisclub Göfis. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Filmreif aus dem Stegreif
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen