AA

Filippa Gojo Quartett in der Kammgarn-Jazzline

Das Filippa Gojo Quartett
Das Filippa Gojo Quartett ©Veranstalter

Am Samstag, dem 9. April wird ab 20.30 Uhr das Filippa Gojo Quartett in der Kulturwerkstatt Kammgarn im Rahmen der Reihe “Jazzline” zu hören sein.
Ein intensives Klangerlebnis, das durch seine Vielseitigkeit und Authentizität besticht mit den jungen, talentierten Musikern des “Filippa Gojo Quartett”.
Klischees sucht man hier vergeblich: Die jungen, talentierten Musiker des “Filippa Gojo Quartett” bewegen sich musikalisch abseits ausgetretener Pfade. Percussionist Lukas Meile, Pianist Sebastian Scobel und David Andres am Kontrabass loten die Möglichkeiten ihrer Instrumente gekonnt gefühlvoll aus und lassen so einen Raum entstehen, in dem sich das Talent der österreichischen Sängerin Filippa Gojo voll entfalten kann. Auf der Suche nach ausgewogenen, individuellen Klangbildern werden die Grenzen konventioneller Stilrichtungen spielerisch überwunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Filippa Gojo Quartett in der Kammgarn-Jazzline
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen