AA

FFG Burschen gewinnen Gold!

Die erfolgreichen U13-Teams der FFG Feldkirch
Die erfolgreichen U13-Teams der FFG Feldkirch ©hpschuler
Feldkirch (bp) Damit hatte niemand gerechnet. Nachdem ein Niklas Reiner verletzungsbedingt nicht dabei war, sprangen die Ersatzleute toll in die Bresche. Nach den sechs Meisterschaftsspielen entschieden letztlich die Ballpunkte für die Feldkircher.

Die Meisterschaft U13 hätte bei den Burschen nicht spannender verlaufen können. Jeder schlug jeden und als die Montfortstädter gegen Dornbirn bei der Finalrunde in Höchst mit 2:0 Sätzen den Kürzeren zogen, schien alles verloren. Doch die Umstellung, welche sich das Trainergespann Hermann Meier/Elmar Domig einfallen ließ, brachte letztlich den Sieg. Abo-Meister Wolfurt wurde im ersten Satz mit 25:6 überrollt, der zweite Satz dann sicher heimgespielt. Nun war es an den Organisatoren, zu errechnen, wer welche Medaille bekommen sollte. Denn alle Teams hatten gleich viele Siege, gleich viele Sätze. Und die Ballpunkte entschieden für die FFG Feldkirch Volley.
Mit den Rängen 4 und 6 komplettierten die Mädchen diesen tollen Tag. Die Burschen dürfen nun Ende Mai das Ländle bei den Österreichischen Meisterschaften in Linz vertreten. Dies ist der bisher größte Triumph in der noch jungen Geschichte des Feldkircher Klubs.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • FFG Burschen gewinnen Gold!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen