AA

FFC Girls trafen 36 Mal in des Gegners Kasten

Verena Müller (li.) erzielte bisher 10 Treffer in der laufenden Meisterschaft.
Verena Müller (li.) erzielte bisher 10 Treffer in der laufenden Meisterschaft. ©Helmut Welte
Überaus erfolgreiches Wochenende für die drei Teams des FFC Fairvesta Vorderland. Das U 17 Team, das mit RW Rankweil zusammen eine Spielgemeinschaft bildet gewann gegen Höchst mit 12:1.

Nicht zu halten war dabei Sarah Klotz, die den Höchsterinnen sage und schreibe acht Mal die Kugel ins Netz setzte.  Nach fünf Runden liegt die Truppe von Gabi Jauk mit dem Punktemaximum an der Tabellenspitze.

Ebenfalls 12 Bummerln legte  das 1b Team des FFC Vorderland in der Frauen Landesliga dem FC Thüringen ins Netz und siegten damit ebenfalls 12:1. Kathi Ludescher und Co. ließen dabei von der ersten Minute nie einen Zweifel aufkommen wer als Sieger den Platz verlassen wird.

Da wollte natürlich die 1. Mannschaft nicht nachstehen. Das Team um Kapitän Verena Müller liegt nach vier Runden mit dem Maximum von 12 Punkten und einem Torverhältnis von 31:4 an Spitze der höchsten Ländle Frauenliga. Mit Jasmin Grill und Verena Müller liegen auch zwei FFC – Girls in der Torschützenliste in Führung. Beide haben bisher jeweils zehn Mal ihre Visitenkarten bei der Gäste Torfrau abgegeben.
Wie überlegen das Vorderländer Team ist zeigt auch die Tatsache, dass  die von vielen Experten hinter vorgehaltener Hand als Favoriten auf den Meistertitel angesehenen Bludenzer Damen im Nachtragsspiel neidlos die Überlegenheit der Vorderland Mädchen anerkennen mussten und auf eigenem Platz mit 1:6 den Kürzeren zogen.

Ergebnisse:

SPG  Vorderland/Rankweil/Sulz U 17 – FC Höchst 12:1 (4:0)
Tore: Sarah Klotz 8, Claudia Schedler, Jennifer Töchterle, Sarah Sperger, Sarah Kratzer

FC Thüringen – FFC Fairvesta Vorderland 1b 1:12 (1:4)
Tore: Fabienne Müller 4, Elisabeth Auer 3,  Natascha Moosmann, Michelle Krampl, Laura Baliko, Michelle Knapp, Kathrin Ludescher

FFC Fairvesta Vorderland – SPG Beschling / Nenzing 12:0 (4:0)
Tore: Verena Müller 4, Hanna Weiss 3, Jasmin Grill 2, Laura Baliko 2, Jessica Raffl

Nachtragsspiel:
ESV Bludenz – FFC Fairvesta Vorderland 1:6 (1:1)

Tore: Verena Müller 3, Jasmin Grill 2, Hanna Weiss

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • FFC Girls trafen 36 Mal in des Gegners Kasten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen