Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feuerwehrjugend in Aktion!

Heiße Vorstellung der Jugendfeuerwehren Klaus, Röthis, Sulz und Weiler
Heiße Vorstellung der Jugendfeuerwehren Klaus, Röthis, Sulz und Weiler ©OF Klaus
Abschlussübung der Jugendfeuerwehren Klaus, Röhtis, Sulz und Weiler

Die 4 Jugendfeuerwehren des Vorderlandes zeigten am 30.10. in einer tollen Übung, was sie 2010 alles gelernt hatten. Die Jungs aus Röthis übten die Rettung zweier Personen – eine, die unter einem Geländewagen eingeklemmt war und die Bergung eines in die Frödisch gestürzten Mannes.

Heiß ging es im zweiten Teil der Übung her: Für den Feuerwehrnachwuchs aus Klaus, Weiler und Sulz stand die Bekämfpung eines Gebäudebrandes auf dem Programm. Mit Wasser und Schaum konnte der Brand von den begeisterten Burschen rasch gelöscht werden.

Unter den Zahlreichen Zuschauern fand sich der Bürgermeister von Sulz, Karl Wutschitz, Abschnittsfeuerwehrkommandant Manfred König, die Kommandanten Joachim Ellensohn (Röthis), Heinrich Lampert (Weiler) und Michael Moosbrugger (Klaus). Aber auch viele Verwandte der angehenden Feuerwehrmänner beobachteten die Übung.

Nach der Abschlussbesprechung konnten sich die Zuschauer und Übungsteilnehmer im Röthner Feuerwehrhaus stärken.

Badstrasse 23,Röthis, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • Feuerwehrjugend in Aktion!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen