AA

Feuerwehrjugend auf dem Prüfstand

Die Jugendfeuerwehr Partenen mit ihren Betreuern und der Vereinsspitze.
Die Jugendfeuerwehr Partenen mit ihren Betreuern und der Vereinsspitze. ©Gebhard Burtscher

Jedes Jahr am Samstag vor der Karwoche werden in ganz Vorarlberg die Feuerwehrjugend-Wissenstests durchgeführt. In diesem Jahr war es die Feuerwehr Partenen, die diese Großveranstaltung für den Bezirk Bludenz organisierte. An die 190 junge Feuerwehrleute aus der ganzen Region waren nach Partenen gekommen und wurden auf Herz und Nieren geprüft. Von Erster Hilfe bei Unfällen über Knotenkunde bis hin zur speziellen Feuerwehrtechnik wurden die verschiedensten Themengebiete abgefragt. Und das mit Erfolg. “Alle Teilnehmer haben bestanden”, freut sich der Chef der Feuerwehr Partenen, Siegi Gschaider, und bedankt sich bei den Betreuern für die gute Vorbereitung. Auch die Jugendfeuerwehr Partenen stellte ihr Wissen unter Beweis und erzielte 100 Prozent der Punkte. Neben dem Wissenstest wurde auch ein großes Rahmenprogramm geboten.
Prominente Besucher
Die Hypo-Bank Gaschurn lockte mit einem Gewinnspiel, die Illwerke stellt ihre Lehrlingsausbildung vor und das Jugend-Rot-Kreuz, die Bergrettung Partenen sowie der Schützenverein präsentierten sich. Neben Bürgermeister Martin Netzer waren auch Landesfeuerwehr-Inspektor Hubert Vetter, Bezirksfeuerwehr-Inspektor Christoph Feuerstein und die ehemaligen Landesjugendreferenten, Werner Schwarz und Oskar Bösch, nach Partenen gekommen. Als Bewerbsleiter fungierte Bezirksjugendreferent Bruno Öhri, unterstützt vom Landesjungendreferenten Rainer Batlogg. Die Jugendfeuerwehr Partenen, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiert, war vertreten durch ihre Betreuer Klaus und Kurt Klehenz, Rene Maier, Robert Tschanhenz und Joachim Hammer. Der Dank der Veranstalter gilt allen Sponsoren, allen voran der Hypo-Bank Gaschurn, den Vorarlberger Illwerken, der Brauerei Fohrenburg, der Silvretta Montafon sowie dem Freizeitpark Mountain-Beach.

Gortipohl Nr. 47a,St. Gallenkirch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Feuerwehrjugend auf dem Prüfstand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen