AA

Feuerwehrhaus in Wolfurt wird eingeweiht

Neues Feuerwehrhaus in Wolfurt wurde für 3,5 Mill. Euro gebaut.
Neues Feuerwehrhaus in Wolfurt wurde für 3,5 Mill. Euro gebaut. ©mima
Wolfurt. Nach 14 Monaten Bauzeit kann die Wolfurter Feuerwehr am kommenden Wochenende ihre neue Unterkunft offiziell beziehen.

 Mit einem Umzug vom alten ins neue Feuerwehrhaus starten am Samstagabend die Festlichkeiten in Wolfurt. „Die bisherigen Räumlichkeiten sind zu klein geworden und haben in dem 40 Jahre alten Gebäude einfach nicht mehr den modernen technischen Anforderungen entsprochen. Deshalb sind wir stolz, eines der modernsten Feuerwehrhäuser in Österreich beziehen zu können“, freut sich Ortskommandant Gerhard Pehr.

Rot-Kreuz-Ortsstelle

 Dabei wurde schon in der Planungsphase nicht nur auf ein optimales räumliches Konzept geachtet, sondern auch auf energiesparende Maßnahmen und so erreicht das neue Feuerwehrhaus in Wolfurt annähernd den Standard eines Passivhauses. Im neuen Feuerwehrhaus, dass inklusive der Einrichtung knapp 3,5 Mio. Euro kostet, erhält auch die Rot-Kreuz-Ortsstelle Wolfurt ihre neuen Räumlichkeiten. Im Zuge des Festaktes am Wochenende wird auch das neue Versorgungsfahrzeug seiner Bestimmung übergeben. Am Samstagabend (17.45 Uhr) startet der Umzug ins neue „Heim“. Die Bürgermusik Wolfurt und die „Partyjäger“ sorgen für Stimmung. Am Sonntag steht nach der Feldmesse um 9 Uhr der Festakt mit der Einweihung des neuen Feuerwehrhauses auf dem Programm, bevor die junge Bauernkapelle Wolfurt zum Frühschoppen einlädt. In weiterer Folge kann das Feuerwehrhaus ab 11 Uhr besichtigt werden und bei musikalischer Nachmittagsunterhaltung, Sondervorführungen und einem Kinderprogramm finden die Feierlichkeiten ihren Abschluss

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Feuerwehrhaus in Wolfurt wird eingeweiht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen