Feuerwehr Röthis zu Besuch bei der RFL

RFL Besichtigung

Schulungsabend: Besichtung der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle

 

Die Feuerwehr kann nur dann schnell und effizient handeln, wenn bereits die Alarmierungskette richtig abläuft und die nötigen Informationen an die Einsatzkräfte übermittelt werden. In Vorarlberg sorgen dafür die Mitarbeiter der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL).


Neben der eigentlichen Alarmierung, welche bei uns in Vorarlberg für alle Einsatzorganisationen mit Ausnahme der Polizei die RFL übernimmt, unterstützen die Disponenten die Einsatzkräfte auch in vielen anderen Bereichen.

So können zum Beispiel einsatzrelevante Daten über die RFL erfragt und Nachalarmierungen getätigt werden.

Weiters übernimmt die RFL auch die komplette Disposition von Krankentransporten, wickelt die Seniorenrufhilfe ab und ist auch Ansprechpartner für den Ärztenotdienst.

Zudem sind die Mitarbeiter auch für die Instandhaltung und Wartung der landeseigenen Alarmierungs- und Kommunikationsnetze zuständig und programmieren z.B. die Pager für die Einsatzkräfte.

Auch Hardwarekomponenten wie Funkgeräte, Alarmierungsgeräte und weitere Kommunikationsgeräte können im Bedarfsfall bei der RFL bzw. LWZ (Landeswarnzentrale) ausgeliehen werden.

Unser Feuerwehrkamerad Herbert Knünz sorgte gemeinsam mit seinen Kollegen Franc Magnes und Werner Blum für einen interessanten Schulungsabend, bei welchem wir einen großen Überblick über die verschiedenen Aufgabenfelder der RFL erhielten!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Feuerwehr Röthis zu Besuch bei der RFL
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen