Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feuerwehr erhält Notruf: LKW-Fahrer auf der S1 eingeklemmt

Der verunfallte LKW auf der S1
Der verunfallte LKW auf der S1 ©Florian Schützenhofer/BFK Mödling
"Verkehrsunfall LKW – Person auf der S1 eingeklemmt" lautete am 07. Oktober 2011 um 09.15 Uhr die Alarmierung für die Feuerwehr Brunn am Gebirge.
Bilder vom LKW-Unfall

Aus noch ungeklärter Ursache stand der Sattelzug mit der Fahrerkabine in der Leitschiene, gegen die Fahrtrichtung auf der S1 . Als die Feuerwehr eintraf, gab es zum Glück Entwarnung. Der LKW-Fahrer konnte bereits vor Eintreffen der Florijanijünger befreit werden. 

LKW auf der S1 mühsam geborgen

Um den Verkehr so rasch wie möglich wieder freizugeben, wurde durch die Feuerwehr Brunn der LKW provisorisch mittels Abschleppstange auf den Pannenstreifen gezogen. Anschließend alarmierte Einsatzleiter Fritz Gollob das Kranfahrzeug Mödling. Der Sattelschlepper wurde daraufhin mit Luft gespeist, um diesen nach erneuter Komplettsperre der S1 gegen die Fahrtrichtung von der Autobahn zu bringen.

Parallel dazu hob die Feuerwehr Brunn mittels Kran vom schweren Rüstfahrzeug den weggebrochenen Teil der Leitschiene auf die Seite und übergab diesen der ASFINAG.

Die Feuerwehren Brunn am Gebirge und Mödling konnten um 12.00 Uhr wieder von dem Einsatz auf der S1 einrücken.


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Niederösterreich
  • Feuerwehr erhält Notruf: LKW-Fahrer auf der S1 eingeklemmt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen