AA

Feuerlöscher unter der Lupe

Feuerlöscher müssen alle zwei Jahre überprüft werden.
Feuerlöscher müssen alle zwei Jahre überprüft werden. ©Henning Heilmann
Die Feuerwehr Frastanz lud ins Feuerwehrhaus, um die Feuerlöscher zu überprüfen. Viele Haushalte ließen ihre Feuerlöscher kontrollieren, auffüllen oder erneuern.
Feuerlöscher wurden überprüft

FRASTANZ Feuerlöscher müssen alle zwei Jahre überprüft werden, um dabei ihre Funktionstüchtigkeit im Ernstfall sicherzustellen. Von acht bis zwölf Uhr hatten die beiden Mitarbeiter der Firma Atex, Martin Keckeis und Mev Lüt, alle Hände voll zu tun, um einige in die Jahre gekommenen Feuerlöscher zu überprüfen, warten und zu füllen oder gegebenenfalls durch neue zu ersetzen.

Dabei wurden auch die alten Aufkleber entfernt und neue Aufkleber, auch denen das Jahr der aktuellen Überprüfung eingestanzt ist, aufgeklebt. Die fachkundigen Mitarbeiter von Atex berieten zugleich über die verbleibende Lebensdauer der Feuerlöscher, wann neue Löscher fällig sind und welche Feuerlöscherarten zur Wahl stehen.

Pulver oder Schaum

Übliche zur Auswahl stehende Feuerlöscher sind Pulverlöscher und Schaumlöscher. Im Innenbereich werden Schaumlöscher empfohlen, da sich bei deren Einsatz der Schaden weitestgehend reduzieren lässt. Die Firma Atex beriet über beide Modelle.

Zusätzlicher zur Überprüfung der Feuerlöscher konnten im Feuerwehrhaus weitere Brandschutzartikel wie Löschdecken, Rauch- und Brandmelder erworben werden. Seitens der Ortsfeuerwehr Frastanz begleitete Werner Ritter die Überprüfungsaktion. Sein herzlicher Dank ging an alle Mitbürger, die ihre Feuerlöscher überprüfen ließen und ebenso die besten Wünsche der Feuerwehr für ein unfallfreies Jahr. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Feuerlöscher unter der Lupe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen