AA

Fest mit Frühschoppen beim Rheindeltahaus

Weißstörche im Rheindelta
Weißstörche im Rheindelta ©Naturschutzverein Rheindelta
35 Jahre Naturschutzgebiet Rheindelta

Am Sonntag, den 11. September, wird das Jubiläum “35 Jahre Naturschutzgebiet Rheindelta” gefeiert

Das Naturschutzgebiet Rheindelta auf dem Gemeindegebiet von Hard, Fußach, Höchst und Gaißau feiert den 35. Geburtstag. Dazu findet am Sonntag, den 11. September 2011, um 10:00 Uhr beim Rheindeltahaus in Hard ein Wortgottesdienst mit anschließendem Frühschoppen statt.

Seit 35 Jahren gibt es im Naturschutzgebiet ein Miteinander von Bewirtschaftern, Naturschützern und Erholungssuchenden. “Die Bedürfnisse der Menschen und die ökologischen Ansprüche im Rheindelta unter ein Dach zu bringen fordert viel Fingerspitzengefühl und gegenseitiges Verständnis. Vom Miteinander profitieren nicht nur die Tiere und Pflanzen im Naturschutzgebiet”, heißt es in der Einladung des Naturschutzvereines Rheindelta.

Pfarrer Dominik Toplek feiert mit en Besuchern um 10:00 Uhr den Wortgottesdienst, anschließend wird zum Frühschoppen geladen. Neben dem Festzelt sind im Gebiet mehrere Forscherstationen aufgebaut. Dort können sich große und kleine Forscher z.B. beim Insektenfangen, Vögel erkennen und Experimentieren versuchen.

= 35 Jahre Rheindelta

– Rheindeltahaus, Im Böschen 25, 6971 Hard (auf der Fußacher Seite des Rheins) – Sonntag. 11. September, 10:00 – 16:00 Uhr – Wortgottesdienst – Frühschoppen mit Bewirtung – Entdeckerstationen

Im Böschen 25,Hard, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußach
  • Fest mit Frühschoppen beim Rheindeltahaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen