Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FESP-Wanderer Rankweil

1. Preis Lauchardt Rosi.  2. Preis Speckle Hans. 3. PreisEbertshuber Heinz.
1. Preis Lauchardt Rosi. 2. Preis Speckle Hans. 3. PreisEbertshuber Heinz. ©Hans Scheier
FESP-Preisjassen

FESP-Preisjassen!
Das FESP-Preisjassen wird jährlich einmal im Cafe Osirnigg “Zur alten Sennerei” in Rankweil veran-staltet. Wie immer kamen die jassfreudigen Damen und Herren aus Bregenz, Hard, Dornbirn und nicht zuletzt aus Bludenz, um nur einige Orte zu erwäh-nen. Es war ein geselliges Zusammensein und ein freudiges Wiedersehn mit älteren, meist gehbehin-derten Mitgliedern. Karl Puff, ein erfahrener Jasser-Organisator, begrüsste die zahlreichen Jasser und wünschte ihnen viel Glück und Erfolg.

Den 1. Preis – ein Rätikon-Rundflug – gewann Frau Lauchardt Rosi aus Bregenz. Herr Speckle Hans, ein treuer, langjähriger Jasser aus Rankweil konnte sich über den 2. Preis freuen. Mit grosser Freude nahm Herr Ebertshuber Heinz aus Bludenz den 3. Preis entgegen. Besonders die zahlreichen Stofftiere fanden grossen Anklang. An dieser Stelle dankte Hans Krenn allen die uns bei der Gestaltung dieser Veranstaltung hilfreich zur Seite standen, ganz besonders der Gastwirtin Lisi, Karl Puff, VN, die Sponsoren und nicht zuletzt die Teilnehmer.

Vereins-Info: Tel. 05522/46729
www.fesp-sporting.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen