AA

Fertigstellung des Forum Bregenz voraussichtlich erst im März 2016

©VOL.AT/Rauch
Bregenz - Die Arbeiten am "Forum" in Bregenz dauern an. Während der Umbau ursprünglich mit August diesen Jahres abgeschlossen sein sollte, wird nun eine Übergabe mit März 2016 immer wahrscheinlicher. Noch ist man auf der Suche nach Mietern.
Forum Bregenz: Fertigstellung mit März
Bauarbeiten am Forum Bregenz

Der 1. März 2016 ist der letztmögliche Termin für die Übergabe des Gebäudes und damit die “Deadline”, erklärt Christoph Romagna vom Immobilienbüro Schmid & Partner. Derzeit arbeite man noch an der Fassade, als nächstes stünden die Rigips- und Installationsarbeiten in den bereits vermieteten Geschäftslokalen und Sanitärräumen an.

Noch fast 50 Prozent Leerstand

Auch bei der Vermietung des Objekts dürfte man nicht im Plan liegen. Laut Romagna sind noch gut 50 Prozent der Geschäftsräumlichkeiten in dem dreistöckigen Objekt verfügbar. Darunter sei ein Geschäftslokal mit 240 Quadratmeter im Erdgeschoss, wie auch die Hälfte der Räumlichkeiten im ersten Obergeschoss. Dort sah das Konzept neben Büroräumlichkeiten auch eine Arztpraxis und ein Fitnessstudio vor.

Im Frühling 2014 gekauft

Die zweieinhalb Etagen am Fuße des Hochhauses in Citytunnel-Nähe wurden im Frühling 2014 vom Wiener Immobilieninvestor August André de Roode (Firma Wiener Immobilien) gemeinsam mit zwei Vorarlberger Investoren vom Vorbesitzer BAWAG P.S.K. gekauft. Christian Schmid, der die Pläne gemeinsam mit Architekt Johannes Humml entwickelt hat, steuert und vermarktet das Projekt für die Investorengruppe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Fertigstellung des Forum Bregenz voraussichtlich erst im März 2016
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen