Ferienlager mit „COVID-19-Abstand-Abschluss-Konzert“ der Jungmusik Lochau

Unter der Leitung von Stefan Nobis (Leiter der Jungmusik Lochau) und Raphael Keller (Kapellmeister des MV Fußach) feierten die „Lochauer Jungmusikanten“ und ihre Betreuer den Abschluss des Ferienlagers in Hittisau mit einem bravourösen Konzert in der Lochauer Festhalle.
Unter der Leitung von Stefan Nobis (Leiter der Jungmusik Lochau) und Raphael Keller (Kapellmeister des MV Fußach) feierten die „Lochauer Jungmusikanten“ und ihre Betreuer den Abschluss des Ferienlagers in Hittisau mit einem bravourösen Konzert in der Lochauer Festhalle. ©Schallert/Schmid
Lochau. Unterhaltende Blasmusik und viel Applaus von den zahlreichen Besuchern, das bestens gelungene „COVID-19-Abstand-Abschluss-Konzert“ in der Festhalle war für die Lochauer Musikvereinsjugend der krönende Abschluss des 30. Ferienlagers in Hittisau.
„COVID-19-Abstand-Abschluss-Konzert“ der Jungmusik Lochau mit Bilder vom Ferienlager

„Es war mit Baby-Elefant-Abstand das allerbeste Ferienlager“, so die 35 Jungmusikanten in Ausbildung und ihre 13 Betreuer für den Unterricht und das Kulinarium im Rückblick auf eine sehr abwechslungsreiche COVID-19-Lagerwoche mit viel Musik, Spaß und Unterhaltung.

Über den guten Verlauf freuten sich auch Stefan Nobis (Leiter der Jungmusik Lochau) und Raphael Keller (Kapellmeister des MV Fußach) als musikalische Leiter sowie die engagierten Jugendreferenten Michaela und Michael Schmid, die Registerführer und das Team in der Küche vom heimischen Musikverein.

Speziell geht es hier alljährlich um eine intensive Aus- und Weiterbildung der Musikantenlehrlinge. So standen vorwiegend Register- und Orchesterproben für das große Abschlusskonzert auf dem Stundenplan. Und dies alles, laut den umfangreichen Corona-Bestimmungen, in doppelter Ausführung, um überall den geforderten Baby-Elefant-Abstand zu wahren – zwei Altersgruppen, zwei Probenlokale, zwei Orchester oder zwei Dirigenten. Daneben blieb natürlich noch viel Zeit für verschiedene Freizeitaktivitäten und die entsprechende Gemeinschaftspflege.

Abschluss-Abstands-Konzert in der Lochauer Festhalle

Vor einer tollen Kulisse zeigten die jungen Musikanten beim gemeinsamen Abschlusskonzert „mit Baby-Elefant-Abstand“ all das, was sie zusammen mit ihren Betreuern in diesem mehrtägigen Ferienlager in Hittisau erarbeitet und gelernt hatten. Die Konzertbesucher zeigten sich „mit Abstand“ begeistert und sparten nicht mit Applaus. Und nach dem finalen „Lagertanz“ gratulierte auch Vorstand Wolfram Baldauf allen Mitwirkenden zum tollen Auftritt und bedankte sich beim gesamten Team für die erfolgreiche Arbeit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Ferienlager mit „COVID-19-Abstand-Abschluss-Konzert“ der Jungmusik Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen