Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fengga Fengga

Klostertaler Rutschifenggen Guggamusik
Klostertaler Rutschifenggen Guggamusik ©Doris Burtscher
Klostertaler Guggamusiker präsentierten ihr neues Kostüm.
Klostertaler Rutschifenggen Guggamusik

Punkt 11.11 Uhr stürmten die Guggamusiker aus dem Klostertal aus ihrem Proberaum und präsentierten den gespannt wartenden Besucher ihr neues Kostüm. Nach Waldmensch, Poker und Planetenwelt stand bis zum Faschingsauftakt am 11. November ein großes Fragezeichen über dem neuen Kostüm. FABELhaft – so heißt das Motto der neuen Gewänder der Klostertaler Rutschifenggen Guggamusik. „Vorgegeben wurden diesmal nur die Farben der Gewänder. Die Mitglieder konnten ihrer Fantasie freien Lauf lassen und so entstanden Kleider, Anzüge und vieles mehr“, verkündete Obfrau Sophie Brunner stolz bei der Begrüßung auf dem Vorplatz der Dalaaser Volksschule. Zudem ist zum ersten Mal jedes Mitglied mit einem tollen Kopfschmuck ausgestattet.

Gemeinsam mit Familien, Freunden und närrischen Menschen starteten sie als Augenweide und mit schriller Guggamusik in den Fasching. Musikalisch haben sich die Guggamusiker mit ihrem musikalischen Leiter Michael Küng auf die bevorstehende fünfte Jahreszeit bestens vorbereitet und freuen sich auf eine anstrengende aber tolle Faschingszeit bis zum Faschingsdienstag am 5. März 2019.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Fengga Fengga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen