Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkirchs Handballer verlieren "Krimi"

©Verein
Nicht wurde aus dem so vorgenommenen 1. Sieg für die Herren des HC Sparkasse BW Feldkirch.

In der Anfangsphase wirkten beide Mannschaften sehr nervös. Bis zur 20. Minute gelang es weder den Feldkirchern noch den Gästen aus Hegensberg-Liebersbronn sich abzusetzten. Im Gegensatz zu den letzten Spielen stand die BW-Abwehr zwar besser, jedoch waren oft einfach viel zu große Lücken da, welche die Gäste eiskalt nutzten. Nach kurzzeitigen 4 Tore-Führung, holten die Gäste wieder auf. Bei einem Spielstand von 16:14 wurden die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten die Montfortstädter den Vorsprung konstant auf 2 Toren halten. Besonders Gabor Busa erwischte einen Glanztag und konnte mehrere Schüsse der SG vernichten. 15 Minuten vor Spielende konnte man sogar mit 4 Toren in Führung gehen (24:20). In der Schlussphase wirkten die Hausherren unkonzentriert und durch technische Fehler schenkte man den Ball viel zu oft her. Ein Handballkrimi entstand. Die Blau-Weißen vergaben einen 7-Meter, die Gäste erzielten das 29:30 und die nächste Niederlage musste eingesteckt werden.

 Auch die Jugendmannschaften waren das ganze Wochenende in den Hallen. Gegner wie Hohenems, Dornbirn, Ulm konnten besiegt werden. Auch unser Damen 2 und Herren 2 konnten heute Siege in der eigenen Halle feiern. Leider mussten auch einige Niederlagen eingesteckt werden. Aber für alle Mannschaften heißt es Kopf hoch, denn am kommenden Wochenende stehen wieder fast alle Mannschaften auf der Platte. Die Herren 1 gastieren beim HC Wernau, die Damen 1 müssen auswärts in Trofaiach ihr Können unter Beweis stellen. Aber auch Heimspiele am Sonntag dürfen nicht fehlen. Genauere Spielzeiten auf unserer Homepage oder auf unserer Facebookseite.

Herren 2 – TSV Linda 33:23

Damen 2 – HSG FN-Fischbach 24:17

mJA – SG Ulm& Wibl. 28:30

mJB – Bregenz Handball 22:25

mJC – SG Ulm & Wibl. 24:18

mJD – TS Dornbirn 20:12

wJC- TG Biberach 2 27:45

wJC – Bad Saulgau 19:37

wJD – Hohenems 29:4

wJD – MTG Wangen 8:12

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Feldkirchs Handballer verlieren "Krimi"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen