Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkirchs Handballer verlieren gegen Aufstiegskandidaten

©Verein
Nach einem erfolgreichen Testspiel gegen den HC Bodensee musste sich die Truppe von Zoltan Balogh klar mit 37:30 gegen den Aufstiegskandidaten TV Reichenbach geschlagen geben.

Schon zu Beginn merkte man, dass die Feldkircher noch nicht viele Trainingseinheiten seit der Winterpause in sich hatten. Man tat sich schwer gegen die robuste Abwehr und produzierte zu viele technische Fehler, die die Hausherren eiskalt bestraften. In der Abwehr stand man zu passiv, sodass der TVR zu leichten Toren kam. Nach den ersten 30 Spielminuten ging man mit einem Spielstand von 19:14 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit konnten Hintringer und Co. gute Akzente im Angriff zeigen, trotzdem war die Aggressivität und der nötige Wille nicht vorhanden um den Gastgeber zu stoppen. Positiv war, dass alle Spieler Einsatzminuten bekamen und auch Youngstar-Torhüter Elias Knünz bekam seine ersten Minuten in der Landesliga. Nach 60 Minuten mussten sich die Montfortstädter gegen den Aufstiegsaspiranten mit 37:30 geschlagen geben.

Jetzt heißt es, diese Woche gut zu trainieren, die technischen Fehler im Angriff in den Griff bekommen und vor allem in der Abwehr die nötige Aggressivität zu zeigen, denn kommenden Samstag gastiert die TG Biberach in der Feldkircher Reichenfeldhalle.Die Montfortstädter wollen mit dem Blau-Weißen-Publikum im Rücken die ersten Punkte des neuen Jahres erspielen.

 

16. Runde Landesliga Staffel 3

TV Reichenbach – HC Sparkasse BW Feldkirch 37:30 (19:14) 

TV Reichenbach: Max Liegat 2 (3/2), Philipp Schaupp 1, Heiko Glatzel 6, Peter Scheffold 7 (2/1), Matthias Woischke 2 (2/2), Alexander Stammhammer 6, Nicolas Stockburger, Christoph Maile, Chris Haase 1,  Timo Häußermann 5 (2/2), Kai Hesping 2, Tobias Fischer 2, Fabian Mäntele 3, Sascha BauerHC Sparkasse BW Feldkirch: Elias Knünz, Christoph Kornexl 2, Imran Xhemaj, Michael Deutschmann, Baris Kutluana 3, Tim Gangloff, Florian Hintringer 5, Thomas Erlacher 4, Zoran Obradovic, Kassian Matt 2, Simon Dolovic 10 (6/6), Akos Balogh 1, Lars Springhetti 3 (1/0), Jakob Appelt

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Feldkirchs Handballer verlieren gegen Aufstiegskandidaten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen