Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkirchs Handballer stehen unter Druck

©Verein
Nach 7 gespielten Runden in der Landesliga Staffel 3 steht die Feldkircher Herrenmannschaft mit lediglich 4 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz. Am Samstag empfängt die Mannschaft den Aufstiegsfavoriten Steinheim in der Feldkircher Reichenfeldhalle.   

Steimheim in der Favoritenrolle

Die Gäste vom Albuch möchten den direkten Wiederaufstieg in die Württembergliga und galten vor der Saison als klarer Favorit auf den Meistertitel. Bis auf die Partien gegen Lauterstein und Tabellenführer Biberach konnte die Mannschaft von Trainer Sebastian Weber alle Spiele eindeutig gewinnen und steht somit auf dem 4. Tabellenplatz. Denker und Lenker des TVS ist Kapitän Klaus Nißle. Neben Nißle gilt auch Rückraumspieler Maximilian Rau als Topshooter in der Liga. Steinheim wird  von der ersten Sekunde an mit ihrem Tempohandball Gas geben um die Montfortstädter so zu Fehlern zu zwingen.

Punkte müssen her!

Nach der unnötigen Niederlage  in der vergangenen Woche bei der SG Kuchen-Gingen, sind die Feldkircher unter Druck. Nach 7 Spielen konnte die Mannschaft lediglich einen Sieg feiern. Nun stehen 3 Heimspiele auf dem Programm, bei denen mindestens 4 Punkte erspielt werden sollen. Für das Spiel am Samstag steht Trainer Balogh der gesamte Kader zur Verfügung. Auch wenn die Feldkircher auf dem Papier als Außenseiter gehandhabt werden, will die Mannschaft mit Kampf und einer geschlossenen Leistung für eine Überraschung sorgen. Auf geht‘s Feldkirch!

8. Runde Landesliga Staffel 3

  1. HC Sparkasse BW Feldkirch – TV Steinheim
    Sporthalle Reichenfeld, Feldkirch

 

Spielbeginn ist am Samstag, 4. November 2017 um 20:00 Uhr!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Feldkirchs Handballer stehen unter Druck
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen