Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkirchs Handballer starten mit neuem Trainer in die Saison

©Privat
Feldkirchs Handballer starteten mit einem neuen Coach diese Woche in die Vorbereitungsphase. 

Vergangenen Dienstag wurden die blau-weißen Landesligaherren von Trainer Zoltan Balogh zum ersten Training der neuen Saison geladen. Nach dem verteilen der neuen Trainingsausrüstung, einer Anprache vom sportlichen Leiter Bernhard Grissmann und Trainer Balogh, ging es zunächst auf die Laufbahn im Waldstadion und anschließend absolvierten Kornexl & Co. die erste Laufeinheit.

Obwohl die sportlichen Leiter Grissmann und Pavlovic drei neue Gesichter in der Mannschaft begrüßen können, ist das Ziel und der Fokus auf den vorzeitigen Klassenerhalt gerichtet. Ein großes Ziel von Trainer Balogh ist auch, die U18 Spieler in die Mannschaft einzubinden und dem Nachwuchs so viel Einsatzzeiten wie möglich zu geben.

Dass die Mission Landesliga mit der jungen Mannschaft und den vielen Eigenbauspielern nicht einfach werden wird, ist allen klar. Der Klassenerhalt willl man trotzdem schellstmöglich fixieren, um nicht wie in der vergangenen Saison bis zu den letzten Spielen zittern zu müssen.

Bis zum ersten Pflichtspiel (25. August VHV-CUP in Lustenau) stehen viele Lauf- und Krafteinheiten an, bevor die junge Landesligamannschaft mitte August zum Ball greift und in die Halle übersiedelt. Auch ein Trainingslager, ein Vorbereitungsturnier und mehrere Teamevents stehen auf dem Programm. Das erste Ligaspiel findet auswärts bei der SG Bettringen am 15. September statt. Am 22. September wird sich dann die Mannschaft zum ersten Mal dem Heimpublikum präsentieren (Feldkirch vs. Kuchen-Gingen). Bis zum Ligaauftakt bleibt jetzt noch Zeit, um sich perfekt auf die neue Saison vorzubereit und die “neuen” Gesichter im Team kennenzulernen.

Damen starten mit neuem Trainer in die Vorbereitung

Auch die Damen 1 des Feldkircher Handballvereins ist schon in die Vorbereitung gestartet.  Dabei lässt neuer Trainer Attila Czétényi die Damen richtig schwitzen.  An erster Stelle steht natürlich die Ausdauer mit vielen Sprints und allgemein viel Beinarbeit. Ab 31.08 verlegt man dann das Training schon in die Halle, dabei wird jede Woche eine Kraft und Laufeinheit absolviert und die anderen zwei Trainings werden für taktische und handballerische Zwecke genutzt. Natürlich sind im August auch die ein oder anderen Trainingsspiele geplant, um die Mannschaft wirklich auf das neue, sehr schnelle Spiel von Trainer Czétényi einzustellen. Bis jetzt ist der Kader noch nicht zu hundert Prozent sicher, ob die ein oder andere neue Spielerin in die Truppe dazu stoßt, ist noch unklar.  Die Saison in der WHA beginnt dann am 08.09 gleich mit dem ersten Heimspiel gegen Wr. Neustadt. Genauer Anpfiffszeiten werden noch bekannt gegeben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Feldkirchs Handballer starten mit neuem Trainer in die Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen