Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkirchs Handballer hoffen auf einen Heimsieg

©Privat
Am kommenden Samstag (20 Uhr) gastiert der Tabellenachte SG Hofen/Hüttlingen in der Reichenfeldhalle.

Nachdem die Montfortstädter vergangene Woche gegen den Tabellenersten eine knappe Niederlage hinnehmen mussten, wollen Kutluana & Co. am Samstag wichtige Punkte im Abstiegskampf verbuchen.  

Aufwärtstrend der Montfortstädter 
Einen klaren Aufwärtstrend der Montfortstädter ist seit der Rückkehr von den langzeitverletzten Hintringer und Gangloff spürbar: Gegen den Tabellenzweiten konnte man einen Punkt erspielen, gegen den Tabellenführer musste man sich, trotz langer Führung, knapp geschlagen geben. „Mit der Leistung der vergangenen zwei Wochen gilt es jetzt weiter zu machen und gegen die Mannschaften vom unteren Tabellendrittel Siege einzufahren“, so Trainer Bobzin. Personell dürfte es im Vergleich zum letzten Wochenende wieder etwas besser aussehen. Lars Springhetti, Thomas Erlacher, Imran Xhemaj sollten an Bord sein. Verzichten muss Bobzin aber weiterhin auf Simon Dolovic.

Viele individuelle Spieler 
Im Hinspiel mussten sich die Montfortstädter im Oktober mit 34:26 geschlagen geben. Schaut man in die Statistik der SG Hofen/Hüttlingen, so verteilen sich die Tore auf viele Spieler. Kein Spieler erzielt mehr als fünf Tore pro Partie, wodurch sich das Team von Bobzin nicht auf einzelne Spieler konzentrieren kann. Der Aufsteiger vom Kochertal überzeugt in dieser Saison immer wieder durch schnelle Angriff – das Rückzugsverhalten der Montfortstädter ist also gefragt! Feldkirchs Herren möchten die zwei Punkte gegen die SG SG Hofen/Hüttlingen unbedingt in der eigenen Halle behalten, um den Anschluss an den rettenden 12. Platz nicht zu verlieren. Die Unterstützung der BW-Fans ist also auch wieder gefragt!

17. Runde Landesliga Staffel 3
HC Sparkasse BW Feldkirch - SG Hofen/Hüttlingen

Reichenfeldhalle, Feldkirch

 Spielbeginn ist am Samstag, 8. Februar um 20:00 Uhr in der Reichenfeldhalle Feldkirch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Feldkirchs Handballer hoffen auf einen Heimsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen