Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkircher WHA-Team siegt klar

Überraschend klar setzen sich die Handballerinnen des HC BW Feldkirch am Wochenende beim UHC Landhaus in Wien durch.

Nach Anfangs ausgeglichener Partie konnten die Feldkircherinnen gegen Ende der zweiten Halbzeit ihre knappe Führung auf ein 11:17 ausbauen. Bei diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt, die Gäste erwischten einen fulminanten Start in die 2. Halbzeit und konnten so frühzeitig für klare Verhältnisse sorgen. Gegen Ende des Spiels setzte Alpar Jegenyes vermehrt auf die Jugend, die jungen Spielerinnen machten ihre Sache ausgezeichnet und konnten ihren Beitrag zum 11. Saisonsieg der Blau-Weißen leisten.

UHC Landhaus / WAT 21 – HC MGT BW Feldkirch 23:33 (11:17)
Lieblgasse, SR Hurich / Stepanek
Feldkirch:
Müller, Jegenyes; Öri 13/7, Solyom 7, Robb 3, T. Dolovic 2, Kainrath 2, Rebholz 1, Wachter 2, Vogel 2, Tscharre 1, Ströhle, Scheidbach

(Quelle: HC BW Feldkirch)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Feldkircher WHA-Team siegt klar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen