Feldkircher Stadtlauf: Pfanner und Rattinger siegen

Stadtrat Benedikt König, Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink, Sportstadträtin Gudrun Petz-Bechter, Heike Summer, Tay Hagen.
Stadtrat Benedikt König, Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink, Sportstadträtin Gudrun Petz-Bechter, Heike Summer, Tay Hagen. ©VN-TK
Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink und Feldkirch Sportstadträtin Gudrun Petz-Bechter aktiv bei der 2. Auflage in der Montfortstadt dabei.
Bilder Feldkirch Stadtlauf
NEU
Bilder Feldkirch Stadtlauf Promis
NEU
Bilder Feldkirch Stadtlauf I
NEU

FELDKIRCH. „Ein großes Lob gebührt dem Veranstalter für die mustergültige Abwicklung der Veranstaltung. Das der Stadtlauf nach einjähriger Pause wieder zum Leben erweckt wurde ist Super“, sagt Feldkirch Sportstadträtin Gudrun Petz-Bechter. Rund hundertfünfzig sportbegeisterte Sportler haben an der 2. Auflage vom Feldkircher Stadtlauf teilgenommen. Tobias Rattinger aus Steyr in Oberösterreich und die Lokalmatadorin Eva-Maria Pfanner von der Montfortstadt Feldkirch trugen sich in die Siegerliste ein. Hinter dem überlegenen neuen Champion Rattinger belegte der junge Feldkircher Triathlet Noah Künz mit knapp zwei Minuten Rückstand den ausgezeichneten zweiten Endrang. Mit 81 Jahren war der Bludenzer Horst Mayer der mit Abstand älteste Teilnehmer des Event. Der Vorsprung der Ersten in der Frauenklasse auf die Verfolgerin Bianca Walser aus Gisingen betrug nur 22 Sekunden. Die neue Streckenführung vom Reichenfeld-Areal, Montforthaus, Marktgasse und Neustadt zurück mit Start und Ziel im Alten Hallenbad kam bei den Läufern sehr gut an. Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink, die Feldkircher Stadträte Gudrun Petz-Bechter und Benedikt König ließen es sich selbst nicht nehmen zwei Runden mit je zwei Kilometern zu laufen. Prominente Zaungäste waren Nationalratsabgeordnete Nina Tomaselli, Landtagsabgeordnete Gabriele Graf, die Feldkircher Stadträtin Laura Fetz und die ehemalige Stadträtin Marlene Thalhammer. Knapp fünfzig freiwillige Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf vom Feldkircher Stadtlauf. Der Laufsportverein Feldkirch ist bekannt für die Ausrichtung von diversen Laufsportveranstaltungen. Das Vorstandsteam mit Obmann Timo Bereuter organisiert neben dem Feldkircher Stadtlauf schon fünfzehn Mal den Älpelelauf und in der Vergangenheit zählt auch der Illspitzlauf zu den großen Events. Im kommenden Jahr wird im Rahmen des Älpelelauf Mitte Mai auch die Landesmeisterschaft im Berglauf ausgetragen. Knapp hundert Vereinsmitglieder vom LSV Feldkirch treffen sich dreimal wöchentlich zu den Lauftrainingseinheiten.VN-TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Feldkircher Stadtlauf: Pfanner und Rattinger siegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen