Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkircher "Poolbar-Festival" feiert Jubiläum

Feldkirch - Zum bereits 15. Mal geben sich von ab Freitag, den 4. Juli, bis 17. August im Alten Hallenbad ausgesuchte Bands aller Stilrichtungen die Ehre.

Im Angebot stehen Indie-Rock und politischer HipHop ebenso wie Hardcore-Punk, Reggae, musikalisches Kabarett oder feine Gitarrenklänge. 20.000 Besucher sollen kommen.

Das Poolbar-Festival hat sich längst als alternativer Musik-Event etabliert. Zum Auftakt am Freitag treten einerseits die Chicks on Speed auf die Bühne, zum anderen wird das Künstlerkollektiv Advanced Minority eine eigens für das Poolbar-Jubiläum entworfene T-Shirt-Kollektion präsentieren. Jedes der 15 verschiedenen Modelle ist einem Poolbar-Jahr gewidmet. Außerdem wird sich die Linzer “MIDIMarschMusik-Kapelle” Verstärker auf den Rücken und Laptops vor die Brust schnallen und so mit elektronisch interpretierten Marschmusikstücken vom Feldkircher Weinfest zur Poolbar laufen.

Aber auch für Höhepunkte nach dem Eröffnungswochenende ist gesorgt: So werden in der ersten Festival-Woche unter anderen die Belgier Zita Swoon für wohlige Gefühle und energetische Gänsehaut bei den Besuchern sorgen, während der US-Amerikaner Saul Williams mit politischem HipHop in das “FM4-Wochenende” einleiten wird.

Weiters zu hören und zu sehen sind bis 17. August etwa “Sterne”-Frontmann Frank Spilker, die Delinquent Habits oder auch die “3 Friseure” aus Vorarlberg, die ihr musikalisches Kabarett “Superhorror” präsentieren werden.

Mehr Infos unter www.poolbar.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Feldkircher "Poolbar-Festival" feiert Jubiläum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen