Feldkirch: Wohnhaus stand in Vollbrand

Feuerwehr, Polizei und Rettung waren im Einsatz.
Feuerwehr, Polizei und Rettung waren im Einsatz. ©B. Hofmeister
Ein Wohnhaus in Feldkirch ist am Dienstag aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten.
Bilder vom Brandort
NEU

Die bei Ausbruch des Feuers im Gebäude befindlichen Personen brachten sich selbstständig in Sicherheit, sie blieben unverletzt. Für zwei Hunde und eine Katze gab es allerdings keine Rettung, informierte die Polizei. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Feuerwehr wurde kurz nach 12.00 Uhr alarmiert. Obwohl sich die Flammen rasch auf das ganze Haus ausgebreitet hatten, brachte die Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle. Gegen 14.00 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden.

Wohnhaus in Feldkirch stand in Vollbrand. (Bild: B. Hofmeister)

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Feldkirch: Wohnhaus stand in Vollbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen