AA

Feldkirch startet festlich ins Neujahr

Prominenter Aufmarsch im Feldkircher Montforthaus.
Prominenter Aufmarsch im Feldkircher Montforthaus. ©Emir T. Uysal
Neujahrsempfang 2019 war Treffpunkt für den Großbezirk Feldkirch. Auma Obama als Festrednerin.
Neujahrsempfang 2019

FELDKIRCH „Was für ein Jahr…“, meint Moderatorin Monika Wagner. Die Projektleiterin von Feldkirch 800 ließ beim Neujahrsempfang das Jahr 2018 Revue passieren. Über 100 Veranstaltungen wurden beim 800. Stadtgeburtstag über die Bühne gebracht. Auch für Bürgermeister Wilfried Berchtold war es ein ereignisreiches Jahr. Er überreicht im Frühjahr 2019 – nach 27 Jahren – sein Zepter an Vizebürgermeister Wolfgang Matt. Festrednerin Auma Obama sprach über „Afrika als Chance“. Die Gründerin und Vorsitzende der 2010 gegeründeten „Sauti Kuu Foundation“ macht sich für junge Menschen stark, die ihre Zukunft selbst steuern und erfolgreich werden sollen.

 

Zahlreiche Ehrengäste

Unter die Festgäste reihten sich Bischof Benno Elbs und Generalvikar Rudi Bischof sowie Landeshauptmann Markus Wallner, Landtagspräsident Harald Sonderegger und Vizepräsident Ernst Hagen, Bundesrat Christoph Längle sowie Landesrätin Katharina Wiesflecker und Landesrätin Barbara Schöbi-Fink, die an diesem Abend das Stadtorchester Feldkirch am Kontrabass unterstütze. Weiteres folgten Vizebürgermeister Wolfgang Matt, Stadtamtsdirektorin Birgit Obernosterer-Führer, Bezirkshauptmann Herbert Burtscher sowie die Ortsvorsteher aus Feldkirch, Bürgermeister anderer Städte und Gemeinden sowie weitere Landtagsabgeordnete der Einladung. Auch Ehrenbürger der Stadt Feldkirch, allen voran Altbürgermeister Heinz Bilz, Altvizebürgermeister Günther Lampert und Ehrenringträger Manfred Getzner ließen sich den Neujahrsempfang nicht entgehen. ETU

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Feldkirch startet festlich ins Neujahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen