AA

Fekter für Deutsche nur Bürogehilfin

So präsentiert die deutsche Webseite unsere Finanzministerin als Bürogehilfin.
So präsentiert die deutsche Webseite unsere Finanzministerin als Bürogehilfin. ©Screenshot Autobild.de
Kennen Sie diese Frau? Für das deutsche Onlineportal scheint sie die perfekte Bürogehilfin.

“Autobild.de” wollten mittels eines Beispielbildes verdeutlichen, dass laut einer Untersuchung 7,4 Prozent der Bürogehilfen die Marke Renault bevorzugen. Zufälligerweise fischten sie dafür ein Bild unserer obersten Finanzbeauftragten aus den Weiten der Bildagenturen, wohl ohne weiter auf den Begleittext zu achten. Maria Fekter arbeitet zwar auch in einem Büro, dürfte sich über die Bezeichnung “Gehilfin” fast so sehr freuen wie über ihre anderen Spitznamen.

Der Screenshot mit der fröhlich wirkenden Ministerin dreht nun auf Facebook und Co seine Runden. Dort sorgt es bei den Usern für Erheiterung und so manchen bissigen Kommentar. “Autobild.de” nahm die Seite inzwischen offline, über das Mobile-Angebot der Seite kann man sie noch aufrufen. Das Missgeschick beweist aber wohl, dass die Grande Dame der ÖVP noch nicht sehr bekannt beim großen Nachbarn ist. (VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Fekter für Deutsche nur Bürogehilfin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen