Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feiner Sound in gemütlicher Atmosphäre

Feines Essen bei feiner Musik
Feines Essen bei feiner Musik ©Christof Egle
Hervorragende Musik, Köstlichkeiten aus der Küche, aber leider kein gutes Wetter bei der Bugo Sommersession.
Bugo Sommmersession mit Wolfgang Lindners Band

Göfis. Kein Einsehen hatte der Wettergott mit dem zweiten Teil der Bugo Sommersession in Göfis. So wurde die Veranstaltung kurzerhand nach drinnen verlegt, was zwar das Platzangebot schmälerte, der guten Stimmung aber keineswegs Abbruch tun konnte. Wolfgang Lindners Band „Vibes and Pipes“ verwöhnte die Gäste dabei mit Jazzmusik allererster Güte. Lindner, selbst in Göfis wohnhaft, und sein Ensemble konnte sowohl den Jazzliebhaber überzeugen, als auch jene Gäste die einfach nur einen gemütlichen Abend mit Freunden verbringen wollten.

Besonders bemüht um die Besucher erneut Büchereileiter Rudi Malin und sein Team. Feinste Speisen vom nebenan liegenden Gastlokal Consum, kühle Getränke und frisch gezapftes irisches Guinnessbier fanden bei den Gästen großen Anklang. So trotze man gemeinsam dem Wetter und auch die verlängerten Büchereiöffnungszeiten wurden genützt. Denn bei jeder Sommersession haben die Bücherwürmer auch die Möglichkeit, Literatur auszuleihen, in den rund 70 Zeitschriften zu lesen, oder einfach nur etwas zu schmökern.

Das Konzert mit den „Vibes and Pipes“ war aber erst der zweite Teil der Sommersession. Bereits am 26.Juli spielte das Clunia Quintett beschwingte Volksmusik, bei hoffentlich wieder besserem Wetter. CEG

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Feiner Sound in gemütlicher Atmosphäre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen