Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feiern wie Sebastian Kneipp

v.l.n.r. Bürgermeister Christian Loacker, Barbara und Clemens Ender bei der Feldmesse
v.l.n.r. Bürgermeister Christian Loacker, Barbara und Clemens Ender bei der Feldmesse ©Veronika Hotz
Götzis (ver) Das traditionelle Kneippfest im Älpele konnte unter blauem Himmel und perfekten Wetterbedingungen an Maria Himmelfahrt gefeiert werden.
30. Kneippfest an Maria Himmelfahrt

Erstmals waren Bürgermeister Christian Loacker und Vizebürgermeister Clemens Ender als Ministranten für die Feldmesse im Einsatz. Ganz unter dem Motto „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ zelebrierte Pfarrer Rainer Büchel die Messe unter freiem Himmel. In der Predigt am Feiertag wurde auf die fünf Säulen des Pfarrer Kneipp aufmerksam gemacht. Dieser betonte zeitlebens den Grundsatz dass „die Natur die beste Apotheke“ sei. Im Zuge der Festmesse wurden die vielen Kräutersträußchen gesegnet. Anschließend begrüßte Kneipp Aktiv Obfrau Ingrid Metzler zum 30. Kneippfest. Die Musiker der „Nachtfalter“ unterhielten mit Evergreens und bekannten Hits aus den vergangenen Jahrzehnten und ließen bei den zahlreichen Gästen gute Laune aufkommen. Neben Labg. Werner Huber, Hannelore Peter (zämma leaba), Maria Ellensohn-Schmid und Timo Loacker (Loacker Tours) ließen sich auch Werner Ströhle (Sportgemeinschaft Götzis), Alfons Loacker, Franz-Josef Ellensohn, Edith Oberhauser und die langjährige ehemalige Kneipp-Obfrau Maria Högger die gegrillten Spezialitäten sowie die kühlen Getränke und das Kuchenbuffet am Feiertag schmecken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Feiern wie Sebastian Kneipp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen