AA

Feierliche Schlüsselübergabe mit Tag der offenen Tür

Feierliche Schlüsselübergabe an die neuen Mieter
Feierliche Schlüsselübergabe an die neuen Mieter ©Birgit Loacker
Vergangenen Freitag wurde in Mäder das „Betreubare Wohnen” offiziell eröffnet. 
Feierliche Schlüsselübergabe an die neuen Mieter

Mäder Wer kennt ihn nicht, den Spruch “Gut Ding braucht Weile”. Das mit der heutigen Schlüsselübergabe ein “Gut Ding” seiner Bestimmung übergeben werden konnte, hörte man in den Ansprachen immer wieder, aber auch die zukünftigen Bewohner sind davon überzeugt, sich ein schönes Fleckchen zu ihrem Lebensmittelpunkt auserkoren zu haben.

„Eine Entstehungsgeschichte deren Anfänge bis ins Jahr 2010 zurückreichen. Das Ergebnis kann sich allerdings sehen lassen, ist uns doch hier gemeinsam mit der Gemeinde und dem Land ein wirkliches Vorzeigeprojekt gelungen. Diese architektonisch sehr schöne Wohnanlage ist die 25ste der Kategorie „Betreutes Wohnen“. Die gemachte Erfahrung zeigt, dass diese Wohnform einen langen Verbleib in den eigenen vier Wänden bedeutet. Auch die energetisch ökologische Qualität (PH, Nahwärme, Fotovoltaik) wird dazu beitragen, dass der Wohlfühlfaktor lange anhalten wird. Gerade für eine E5-Gemeinde wie Mäder auf jeden Fall standesgemäß“ so Hans-Peter Lorenz (Geschäftsführer Vogewosi).

Diese Wohnform in zentraler Lage, mit Wohnungen für Jung und Alt, in Kombination mit sozialen Einrichtungen wie Arztordination, Krankenpflegeverein-MOHI und einem Mehrzweckraum welcher z.B. von Vereinen auch extern verwendet werden kann, ist ein richtiger und wichtiger Schritt für das soziale Gefüge der Gemeinde. “Wir sind stolz dieses zukunftsweisende Projekt verwirklicht zu haben. Somit können wir unserer älteren Generation ein familienfreundliches Zuhause anbieten“, freut sich Bürgermeister Rainer Siegele bei seiner Eröffnungsrede.

Neben diesen baulichen Qualitäten ist aber immer sehr wichtig, dass die preisliche Qualität der Wohnungen stimmt. Der häufigste Wohnungstyp in der Anlage, die Zwei Zimmerwohnung mit 55 m2 kostet unterm Strich, also inkl. aller Nebenkosten rd. € 520,–/Monat.

„Allen Bewohnern und Nutzern möchten wir für die Zukunft ein gutes und bereicherndes Miteinander wünschen, ein Miteinander, welches das gesellschaftliche Leben in Mäder ein Stück weit mitprägen wird“, so das Credo der Verantwortlichen.  LOA

Faktbox

· Architekt Dorner-Matt, Bregenz

· 18 Wohnungen (14 „Betreubares Wohnen” )

· Räumlichkeit für Krankenpflegeverein, eine Arztpraxis, ein Mehrzweckraum, eine Kleinkindbetreuung

· 12 Zweizimmerwohnungen mit 48 – 56 m2 WNFl.

· 2 Dreizimmerwohnungen mit ca. 71 m2 WNFl.

· 4 Vierzimmerwohnungen mit rd. 87 m2 WNFl.

· Fernwärme (aus angrenzender Volksschule, Biomasse unterstützt durch Fotovoltaikanlage

· Bauzeit: 19 Monate 

· alle Wohnungen und Einheiten barrierefrei

· Gesamtkosten (Grund+Errichtung) € 4,069.500,–

· E-Mobilität (Caruso-Station)

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Feierliche Schlüsselübergabe mit Tag der offenen Tür
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen