Feierliche Ostermesse mit dem Domchor und der Dommusik

Domchor und Dommusik führten Joseph Haydns "Heiligmesse" auf.
Domchor und Dommusik führten Joseph Haydns "Heiligmesse" auf. ©Henning Heilmann
Mit Pfarrer Rudolf Bischof, dem Domchor und Orchester wurde im Dom Ostern gefeiert.

FELDKIRCH Im vollbesetzten Dom St Nikolaus konnte Pfarrer Rudolf Bischof am Ostersonntag zahlreiche Gäste zur Ostermesse begrüßen. Die Fürbitten in der Messe richteten sich auch an die zahlreichen Opfer des furchtbaren Terroranschlags auf christliche Kirchen und Hotels in Sri Lanka und an Opfer des Bürgerkriegs in Syrien. Pfarrer Bischof nannte Ostern „die Geburtsstunde der Hoffnung, die Mauern einreißt“.

Heiligmesse von Haydn

Als Höhepunkt der Heiligen Messen führten Vokalsolisten und der Domchor St Nikolaus gemeinsam mit dem Orchester der Dommusik und Domorganist Johannes Hämmerle die Missa Sancti Bernardi von Offida in B-Dur “Heiligmesse” von Joseph Haydn auf. Pfarrer Rudolf Bischof bedankte sich unter anhaltendem Applaus bei Domkapellmeister Benjamin Lack für die Aufführung der 1796 in Eisenstadt uraufgeführten Messe.

Zahlreiche Besucher

Zu den zahlreichen Besuchern der Ostermesse im Dom zählten auch Bürgermeister Wolfgang Matt mit Gattin Ingrid sowie Manfred Scheriau von der Stadtmusik Feldkirch. HE 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Feierliche Ostermesse mit dem Domchor und der Dommusik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen