Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fehlschüsse im Finish

Sven Fischer hat am Donnerstag bei den Biathlon-Weltcup-Konkurrenzen in Antholz für den ersten Saisonerfolg der deutschen Herren gesorgt. Als bestplatzierter Österreicher wurde Wolfgang Rottmann 13.

Fischer gewann bei der Generalprobe für seine Heim-WM den 20-km-Einzelbewerb mit 7,5 Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Raphael Poiree, der ebenfalls eine Strafminute zugezählt bekam. Fischers Teamkollege Ricco Gross wurde Dritter.

Als bestplatzierter Österreicher klassierte sich Wolfgang Rottmann mit 2:21,8 Minuten Rückstand an der 13. Stelle. Der Weltmeister von 2000 war nach dem dritten Schießen mit nur einem Fehler noch auf Top- Sechs-Kurs gelegen, verzeichnete aber abschließend zwei Fehlschüsse im stehenden Anschlag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Fehlschüsse im Finish
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.