AA

Federer folgt Nadal in Runde zwei

Roger Fereder ist beim olympischen Tennisturnier in Peking seinem großen Rivalen Rafael Nadal in die zweite Runde gefolgt.

Der Schweizer, der am kommenden Montag nach über viereinhalb Jahren als Nummer eins der Weltrangliste von Nadal abgelöst wird, setzte sich in der ersten Runde insgesamt souverän mit 6:4, 6:2 gegen den Russen Dimitri Tursunow durch. Nadal hatte zuvor wesentlich mehr Schwierigkeiten. Der 22 Jahre alte Mallorquiner gab bei seinem 6:2, 3:6, 6:2 über den Italiener Potito Starace sogar einen Satz ab.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tennis
  • Federer folgt Nadal in Runde zwei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen